Tierheilpraktiker

Institut Kappel GmbH
Fernunterricht

1.800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0202-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    24 Monate
Beschreibung

Vermittlung von Sachkenntnis, um erfolgreich als Tierheilpraktiker selbstständig tätig werden zu können.
Gerichtet an: Alle interessierten Personen

Wichtige informationen

Themenkreis

Tierheilpraktiker Ausbildung - Naturheilkunde für Tiere praxisnah lernen

Obwohl für das Betätigungsfeld "Tierheilpraktiker" keine staatliche Erlaubnis erforderlich ist, bietet das Institut Kappel ein entsprechendes Heimstudium zum Tierheilpraktiker (IK) an.

Dies Ausbildung ist dabei in 2 Stufen gegliedert.

In der ersten Stufe wird das gesamte Wissen der menschlichen Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre usw. vermittelt. Es besteht mit diesem Fachwissen die Möglichkeit, sich der eigentlichen, amtlichen Überprüfung für Heilpraktiker zu stellen.

In der zweiten Stufe wird praktisches Wissen über Tier Anatomie, Physiologie, Pathologie, Pathophysiologie und Naturheilkunde und Alternativmedizin vermittelt. Schwerpunkt bildet dabei die "klassische Homöopathie". Der Lehrgang richtet sich an angehende Tierheilpraktiker, an Teilnehmer der Heilpraktikerausbildung sowie an alle interessierte Personen, die das Berufsziel -Tierheilpraktiker- anstreben und eine entsprechende solide Grundausbildung wünschen.

Auszug aus dem Lehrgang: Anatomie/Physiologie bei Mensch und Tier (Zelle, Skelett, Muskulatur, Herz-und Kreislaufsystem, Abwehrsystem, Atmungsorgane, Verdauungsorgane, Nieren und ableitende Harnwege, Fortpflanzungsorgane, Fortpflanzung, Hormonsystem, Ernährung und Stoffwechsel, Nervensystem, Sinnesorgane, Haut). Allgemeine und spezielle Chemie-Allgemeine und spezielle Physik-Gesetzeskunde-Pharmakologie-Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten-Erste Hilfe und Notfälle-Allgemeine Psychologie-InnereMedizin-Neurologie-Labor-Ernährungslehre-Augenheilkunde-Erkrankungen des Bewegungs-apparates-Mikrobiologie-Spezielle Infektionslehre. Allgemeine Biologie -Geburtshilfe-Meldepflichtige Tierkrankheiten-Umweltgifte-Verhaltenslehre und Verhaltensstörungen bei Tieren-Allgemeine und spezielle Behandlungen bei Tieren- Naturheilkunde und alternative Medizin für Tiere -Diagnostik bei Tieren-Anamneseerhebung-Tierhomöopathie-Gesunde Tierhaltung (Kleintiere und Großtiere)