Verdampfen und Kondensieren

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Chemiker und Maschinenbauingenieure aus allen Bereichen der Industrie, die sich mit Prozessen beschäftigen, welche Verdampfen und Kondensieren beinhalten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Grundformen des thermischen Energietransports
  • Dampfdruck und Phasengleichgewicht
  • Zustandsfunktionen und Berechnung von Stoffwerten von Mischungen
  • Bilanzräume, Enthalpie- und Materialbilanzen
  • Wärmeübergang bei freier und erzwungener Konvektion
  • Filmkondensation von ruhenden Dämpfen und strömenden Dämpfen in Rohren
  • Behältersieden: Konvektionssieden, Blasensieden, Filmsieden, kritische Wärmestromdichte
  • Strömungssieden, Mehrphasenströmungen
  • Bauformen von Wärmeübertragern
  • Auslegung von Verdampfern und Kondensatoren anhand von Beispielen
  • Ermittlung der Investitionskosten von Wärmeübertragern

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Ziel des Seminars ist ein intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer der Berechnung und Analyse von Wärmeübertragungsvorgängen beim Kondensieren und Verdampfen in verfahrenstechnischen Prozessen. Die Seminarteilnehmer lernen den Stand der Technik zum Thema Wärmeübertragung mit Phasenübergang kennen und erwerben ein arbeitsfähiges Fachwissen zur Auslegung von Verdampfer und Kondensatoren sowie zur Ermittlung der Investitionskosten.