Wellnessmasseur

Wellness Akademie München
In München

1.650 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08988... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • München
  • Dauer:
    11 Tage
Beschreibung

Ziel der Ausbildung ist es, Sie grundlegend in die Kunst der ganzheitlichen Massage, sowie in den gefragtesten Wellnessmassagen auszubilden und Ihnen zusätzlich das nötige Rüstzeug zu geben, das Sie befähigt, sowohl angestellt wie auch auf selbständiger Basis professionell arbeiten zu können.
Gerichtet an: Personen ohne Vorkenntnisse, die eine kompetentwe Ausbildung für Ihren erfolgreichen Start in die Wellnessbrache suchen, sowie Personen aus Gesundheits, Schönheits- und Fitnessberufen wie z.B. Physiotherapeuten, Masseure, Krankenschwestern, Altenpfleger, Heilpraktiker, Ernährungsberater,. Kosmetikerinnen, Friseure, Fußpflegerinnen, Fitness und Personaltrainer...

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
80805, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Mindestalter: 20 Jahre

Dozenten

Susanne Benzing
Susanne Benzing
Wellness-Massageausbildungen

Themenkreis

  • in München


Sie suchen nach einer fundierten Ausbildung für Ihren Berufsstart in die Wellnessbranche ?


Ziel der Ausbildung ist es, Sie grundlegend in die Kunst der ganzheitlichen Massage, sowie in den gefragtesten Wellnessmassagen auszubilden und Ihnen das nötige Rüstzeug zu geben, das Sie befähigt, sowohl angestellt wie auch auf selbständiger Basis professionell arbeiten zu können.


Nach der Ausbildung sind Sie befähigt folgende Massagen auszuüben:

  • Teilkörper-Massage
  • Ganzkörper
  • Aromaölmassage
  • Hot Stones
  • Wellness-Fußreflexzonenmassage
  • Schokoladenmassage mit Seidenhandschuhpeeling
  • Anti-Stress-Energie

Qualifikation
Die Ausbildung zum/zur Wellnessmasseur/in beinhaltet auch die Ausbildung zum Massage-Praktiker. Die ersten 6 Einheiten sind mit dieser Ausbildung identisch. Deshalb erhalten Sie nach bestandener Zwischenprüfung schon ein Zertifikat das Ihnen die Ausbildung zum Massage-Praktiker bescheinigt.

Als Absolvent der kompletten Ausbildung beherrschen Sie eine gute Auswahl an verschiedenen Massagen, um im Wellnessmarkt erfolgreich tätig zu werden. Sie sind qualifiziert, verantwortungs- voll professionelle Behandlungen durchzuführen und in der Lage, Kontakt zu schaffen, Vertrauen aufzubauen und auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden einzugehen. Sie erfüllen so die Erwartungen, die an Sie in Wellnessbereichen von Hotels, Bädern, Fitnesscentern, exklusiven Day Spas, sowie der erfolgreichen Arbeit in einem eigenen Institut gestellt werden.

Darüber hinaus befähigt Sie die Ausbildung, weitere Wellness-Massagen (z.B. Kräuterstempel-massage...) leicht erlernen zu können. Dies wird gewährleistet durch die Schulung von Wissen über Körperfunktionen, Anatomie und Energiesysteme wie Reflexzonen, Meridiane...., auf die mehr oder weniger alle Massagen, egal aus welchem Kulturkreis, aufbauen.

Ausbildungsinhalte

Theorie:

  • Anatomie ( Muskulatur, Bindegewebe, Wirbelsäule...)
  • Energiesysteme ( Chakren, Meridiane...)
  • Indikationen undKontraindikationen der verschiedenen Massagen
  • Inhaltsstoffe und Wirkung von Basisölen und Aromaessenzen
  • Behandlungssetting (Kontakt schaffen und Aufbau von Vertrauen, Abgrenzung....)
  • Raumsetting (schaffen einer entspannenden Atmosphäre mit Musik, Düften, Licht....)

Praxis:

  • Schulung und Bewusstmachung der Massageelemente (Fluss, Rhythmus, Krafteinsatz...)
  • Schulung von Massagegriffen
  • Schulung der verschiedenen Massagetechniken
  • Selbst-Massage, massieren und massiert werden
  • Körperbewusstseinsschulung (Bewegungs-, Atem-, Zentrierungs- und Sensibilisierungsübungen)

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse die künftig in der Wellness-Branche tätig werden möchten, sowie an Masseure*, Heilpraktiker, Kosmetikerinnen, Fitness- und Wellnesstrainer, die ihr Repertoire erweitern möchten, um sich so den entscheidenden Marktvorsprung zu sichern.

*Für Physiotherapeuten und Masseure besteht die Möglichkeit erst nach dem 6. Abschnitt in die Ausbildung mit einzusteigen, da Sie Anatomiekenntnisse und Massagefertigkeiten schon mitbringen.
Für diese Berufsgruppe ist der Wellness-Aromamassage Kurs eine verkürzte
Einführung und Zugangsvorraussetzung.

Vorraussetzung

Mindestalter 20 Jahre


Praxiserfahrung

Es ist wichtig dass Sie während der Ausbildung viel Zeit für das Üben des Erlernten miteinplanen und viele verschiedene Menschen massieren, um vielfälltige Erfahrungen sammel zu können.

Prüfung
Die schriftliche Prüfung erfolgt am Ende der Ausbildung, die praktische abschnittsweise und abschließend Einzeln.


Abschluss
Der Teilnehmer erhält nach bestandener Prüfung ein Zertifikat, das ihm die Ausbildung zum/zur Wellnessmasseur/in bescheinigt.

Darüber hinaus erhalten Sie noch gesondert folgende Zertifikate:

  • Massage-Praktiker ( Teil- Ganzkörper- und Aromaölmassage)
  • Hot Stones
  • Wellness-Fußreflexzonen
  • Silk & Schoko
  • Anti-Stress-Energie


Ausbildungsorganisation


Gruppengröße: 4 - 6 Teilnehmer
Ausbildungsgebühr: 1750 € (Frühbucher: 1650 € bis 6 Wochen vor Beginn)Umfang: 11 Tage a 7 Stunden (Zeitraum: 3 bis 6 Monate)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen