Wirtschaft / Politik

Universität Flensburg
In Flensburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 461... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Flensburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studienfach verbindet politikwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Studienanteile mit dem Ziel der beruflichen Qualifizierung für verschiedene Tätigkeitsfelder in Politik und Wirtschaft sowie in der Lehre. Das Studium ist auf die schulische und die außerschulische Berufspraxis ausgerichtet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Flensburg
Auf Dem Campus 1, 24943, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder entsprechende fachgebundene Hochschulreife.

Themenkreis

Gegenstand, Methoden, Inhalte des Fachs

Das Studienfach verbindet politikwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Studienanteile mit dem Ziel der beruflichen Qualifizierung für verschiedene Tätigkeitsfelder in Politik und Wirtschaft sowie in der Lehre. Das Studium ist auf die schulische und die außerschulische Berufspraxis ausgerichtet.
Die Studierenden erwerben Grundkenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften (Betriebs- und Volkswirtschaftslehre) und in der Politikwissenschaft (Politisches System der Bundesrepublik Deutschland, Internationale Politik und Politische Theorie), die in ausgewählten Bereichen exemplarisch vertieft und auf zentrale Sachverhalte und Probleme in Politik und Wirtschaft bezogen werden. Einen Schwerpunkt bildet die Befähigung zur Lehre im Bereich der politischen und ökonomischen Bildung (fachdidaktische Praktika).
In der Politikwissenschaft erwerben die Studieren­den die Fähigkeit, Probleme aus verschiedenen Politikfeldern mit wissenschaftlichen Methoden und theoretisch fundiert zu analysieren, Problemlösungen kritisch zu reflektieren und eigene Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Durch die konzeptionelle und praktische Be­schäftigung mit didaktischen Fragen sollen sie sich einerseits auf die Gestaltung schulischer und außerschulischer Lernprozesse im Bereich der politischen Bildung vorbereiten, andererseits sollen Problemlösungs- und Darstellungskompetenz in politikbezogenen beruflichen Tätigkeiten anwendbar sein.
In den Wirtschaftswissenschaften werden die Stu­dierenden für einen fachkompetenten Umgang mit wirtschaftswissenschaftlichen Ansätzen, Methoden und Instrumenten in der Lehre wie in der praktischen Anwendung in Unternehmen und in öffentlichen und sozialen Einrichtungen qualifiziert. Sie sollen kom­plexe einzel- und gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge und Probleme wissenschaftlich analysieren und handlungsorientiert bearbeiten können. Einen Schwerpunkt bildet die Befähigung zur Lehre im Bereich der ökonomischen Bildung, einen weiteren Schwerpunkt bildet der Themenbereich Arbeitsmarkt und Beruf, in dem theoretische und methodische Voraussetzungen zum Verständnis und zur Bearbeitung arbeitsmarktpolitischer Themen und Problemzonen erworben werden. Ins Studium integrierte Praktika bei Betrieben, Arbeitsagenturen und Qualifizierungseinrichtungen dienen dem systematisch vor- und nachbereiteten Erfahrungsgewinn in verschiedenen beruflichen Tätigkeitsfeldern.

Spezifika des Studienfachs

Das Studienfach verbindet politikwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Studienanteile.

Mögliche außerschulische Berufsfelder

Bildungseinrichtungen, soziale Einrichtungen;
Unternehmen, öffentliche Verwaltung;Organisationen (Parteien, Verbände, Nichtregierungsorganisationen);Publizistik, Medien

Studienbeginn

Nur im Wintersemester

Regelstudienzeit

6 Semester

Bewerbungsfrist für Wintersemester: 15.07.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 83 Euro pro semester.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen