Wirtschaftsinformatik M.Sc.

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Wirtschaftsinformatik ist ein Kooperationsstudiengang der Universitäten Stuttgart und Hohenheim. Die Bewerbung für den Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik erfolgt direkt bei der Universität Hohenheim.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die genauen Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen und zur Bewerbung finden Sie auf den Webseiten der Universität Hohenheim.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wirtschaftsinformatik
Informatikausbildung

Themenkreis

Der Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik verbindet betriebswirtschaftliche Prinzipien und Vorgehensweisen mit einer fundierten Informatikausbildung. Diese vermittelt technisches und betriebswirtschaftliches Wissen auf hohem Niveau und integriert grundlagenorientierte langlebige Inhalte in eine praxisorientierte Ausbildung. Dabei stehen der Entwurf, die Gestaltung und die Nutzung von Informations-und Kommunikationssystemen in Wirtschaft und Verwaltung im Vordergrund. Sie erwartet eine ausgewogene Aufteilung in Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre und Informatik im Grundlagenbereich. Darauf aufbauend haben Sie vielfältige Möglichkeiten, sich in einem oder mehreren der drei Teilbereiche zu spezialisieren.

Eine Besonderheit des Studiengangs ist die Verbindung der Kompetenzen zweier Universitäten: Sie studieren sowohl an der Universität Hohenheim als auch an der Universität Stuttgart. International renommierte BWL- und Informatik-Fakultäten mit vier Fachgebieten für Wirtschaftsinformatik (je zwei in Hohenheim und Stuttgart) garantieren Ihnen eine sehr gute Betreuung während Ihres Studiums. In diesem Studiengang stehen interaktive Lehr- und Lernmethoden mit hohem Praxisanteil im Mittelpunkt. Dazu gehören ein enger persönlicher Kontakt zu den Lehrenden sowie eine individuelle Betreuung der Studierenden. Ihnen steht eine umfangreiche Ausstattung mit zahlreichen Software-Laboren, darunter Labore für Additive Manufacturing, Autonomik und Industrie 4.0-Anwendungen, ERP-Systeme und Unternehmenssoftware, Eye-Tracking, Life Science Informatik und eine innovative Lernfabrik bei der fachlichen Vertiefung zur Verfügung.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen