Zusatzqualifikation Consulting Assistant

Network Consulting Rhein Main e.V.
In Kriftel und Offenbach

795 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61225... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Auszubildende eignen sich beratungsrelevantes Wissen und wichtige Fertigkeiten an, die es ihnen erlauben, die Berater von Routine- und Standardaufgaben zu entlasten und sie im Tages- und Projektgeschäft qualifiziert zu unterstützen. Sie sichern sich auf diese Weise komparative Vorteile auf dem Arbeitsmarkt und schaffen Mehrwert für das Unternehmen, in dem sie arbeiten.
Gerichtet an: Auszubildende in kaufmännischen Ausbildungsberufen (z.B. Bürokaufleute, Industriekaufleute, Kaufleute Bürokommunikation, IT-Systemkaufleute, etc.), die in beratenden Unternehmen arbeiten oder sich für beratungsnahe Assistenzaufgaben qualifizieren wollen. (Für Arbeitnehmer steht der Zertifikatslehrgang Consulting Assistenz (IHK) zur Verfügung)

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kriftel
Auf Der Hohlmauer, 2-4, 65830, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Offenbach
Buchhügelallee, 86, 63071, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzungen zum Erwerb der Zusatzqualifikation sind bewusst weit gefasst. Zur Prüfung wird zugelassen, wer in einem kaufmännischen Ausbildungsverhältnis steht oder wer ein solches abgeschlossen hat. Um den Kurs zu den Kosten für Auszubildende absolvieren zu können, muss er während eines Ausbildungsverhältnisses begonnen werden.

Themenkreis

Beim Consulting Assistant für Auszubildende handelt es sich um eine → Zusatzqualifikation gemäß Berufsbildungsgesetz, sie ist also eine öffentlich-rechtlich anerkannte Bildungsmaßnahme mit einer Prüfung vor der IHK.

Der Consulting Assistant überbrückt die Wissens- und Leistungslücke zwischen den hoch qualifizierten Experten eines beratenden Unternehmens und seinen Assistenz- und Supportkräften. Auch in anderen Unternehmen kann der CA, z.B. im Vertriebswesen oder im Customer Relationship Management, vielfältige Aufgaben übernehmen.

Auszubildende oder Mitarbeiter in Support-Teams eignen sich branchenrelevantes Wissen und wichtige Fertigkeiten an, die es ihnen erlauben, die Berater von Routine- und Standardaufgaben zu entlasten und sie im Tages- und Projektgeschäft qualifiziert zu unterstützen. Sie sichern sich auf diese Weise komparative Vorteile auf dem Arbeitsmarkt und schaffen Mehrwert für das Unternehmen, in dem sie arbeiten.

In Zusammenarbeit mit örtlichen IHKs und Berufsschulen werden im Rhein-Main-Gebiet Kurse in Offenbach, Kriftel und Wiesbaden angeboten.

Beratungswirtschaft und Beratungspraxis bilden die beiden Schwerpunkte des Consulting Assistant. Zur Beratungswirtschaft gehören u. a. makro- und mikroökonomische Grundzüge, betriebswirtschaftliche Grundlagen der Unternehmensberatung, Organisationsformen, Geschäftsmodelle, Ethik und Berufsgrundsätze sowie Rechtsgrundlagen der Beratung.

Zur Beratungspraxis gehören u. a. Recherche, Analyse- und Präsentationstechniken, Aufgaben-, Zeit- und Ressourcenmanagement, Informations- und Berichtswesen, Marketing und Akquise, sowie beratungsrelevante IT- und Kommunikationstechnik.

Die insgesamt 240 Schulstunden des Lehrganges werden auf drei Arten geleistet: 40 Stunden erfolgen in Heimarbeit (Recherche, Ausarbeitungen, Vorbereitung), weitere 40 Stunden werden im Rahmen einer Projektwoche geleistet. Darin wird an fünf Tagen zusammenhängend ein konkretes Beratungsprojekt von der Aqkuisephase bis zur Endpräsentation und Schlussrechnung durchgespielt. Der Rest von 160 Stunden wird über ca. 1 Jahr verteilt an jeweils einem Samstag und an einem Nachmittag /Abend pro Monat gegeben.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Auszubildende des Kammerbezirks Frankfurt am Main werden gefördert. Teilzahlung ist möglich.