SRH Fachschulen GmbH

      3D-Entwicklung

      SRH Fachschulen GmbH
      In Heidelberg

      560 /Monat
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      (0) 6... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Berufsausbildung
      Ort Heidelberg
      Dauer 24 Monate
      Beginn 01.10.2019
      Unternehmenspraktikum Ja
      • Berufsausbildung
      • Heidelberg
      • Dauer:
        24 Monate
      • Beginn:
        01.10.2019
      • Unternehmenspraktikum
      Beschreibung

      3D-Design sowie 3D-Techniken liegen im Trend und erobern immer mehr Bereiche. Im Medien- und Entertainmentbereich, aber auch in der Industrie, der Architektur und der Medizin gewinnen 3D-Modelle und 3D-Animationen immer mehr an Bedeutung. Sie kommen beispielsweise bei der Visualisierung von Gebäuden, der Produktentwicklung, bei technischen Visualisierungen sowie bei interaktiven Darstellungen und der Informationsvermittlung von komplexen Abläufen zum Einsatz.

      Wichtige informationen

      Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      01.Okt 2019
      Heidelberg
      Bonhoefferstr. 15, 69123, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 01.Okt 2019
      Lage
      Heidelberg
      Bonhoefferstr. 15, 69123, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Virtual Reality
      Modeling
      Animation
      3D
      Adobe
      Film
      Texture Artist
      Character Designer
      Gestaltung
      Medienproduktion

      Dozenten

      Martin Zepezauer
      Martin Zepezauer
      Fachgebietsleitung

      Themenkreis

      Während Ihrer Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse in den Bereichen Gestaltung, 3D-Modeling und Animation, 3D-Architecture, Character-Design, Produktvirtualisierung, Medienproduktion, Pre- und Post-Production, Compositing und VR-Entwicklung.

      Pre-Virtualisierung
      Sie lernen zu Beginn der Ausbildung die Grundlagen des Modellierens von 3D Objekten kennen und erlernen mit der richtigen Beleuchtung, Objekte gekonnt in Szene zu setzen. Mit einer Szenenmontage skizzieren Sie den Ablauf der späteren Animation / Film. Sie dient als Konzept, um Personen ohne Kenntnisse eine Vorstellung vom fertigen Produkt zu geben.

      Gestaltung
      Bildbearbeitung und Layouterstellung sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer späteren Arbeit. Deshalb vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Gestaltung und das Erstellen von Konzeptionen und Exposés. Sie erlernen ebenfalls das Erstellen von Texturen, Vektorgrafiken und Printlayouts.

      Produktvisualisierung
      Zur hochwertigen Darstellung und Präsentation von Produkten wird meist auf 3D Modelle zurückgegriffen, um in der Präsentation von den unbegrenzten Möglichkeiten zu profitieren. In diesem Lehrblock erwerben Sie die Kenntnisse der Visualisierung, Texturierung und Animation von Produkten.

      Medienproduktion
      Im Bereich Medieproduktion vermitteln wir Ihnen die essentiellen Kenntnisse zu Analog- und Digital-Film, Filmschnitt und Nachbearbeitung. Dazu erlernen Sie die unterschiedlichen Techniken zur Film- und Audiobearbeitung und das Erstellen von Special-Effects.

      3D-Echtzeit
      In diesem Lehrblock dreht sich alles um das Simulieren von physikalischen Gegebenheiten in 3D Animationen und Low Poly Modeling.

      Virtual-Reality
      VR liegt im Trend und wird immer häufiger genutzt, sei es für Filme, Produktpräsentation oder in Spielen. Deshalb vermitteln wir Ihnen die nötigen Kenntnisse zu Virtual Reality und Entwicklung von VR-Projekten. Dabei setzten wir auf die Plattform Unity 3D.

      Compositing
      Compositing, also das Zusammenfügen von verschiedenen Medienelementen, ist ein wichtiger Bestandteil der Post-Production. Sie erlernen die unterschiedlichen Techniken des Compositing wie Motion-Design, Matte-Painting und das Zusammenführen von 2D und 3D Elementen zu einem stimmigen Gesamtbild.

      3D-Architecture
      In diesem Lehrblock erlangen Sie Kenntnisse rund um das Thema 3D-Modeling. Sie lernen das Erstellen, Texturing und Surfacing von 3D Objekten. Ebenfalls verstehen Sie wie Kamera und Licht ausgerichtet werden müssen, um die Szenerie perfekt einfangen zu können. Ebenfalls Teil dieses Blocks ist das Thema Visualizing Architecture.

      Character-Design und Character-Posing
      Zur Gestaltung von 3D-animierten Personen erlernen Sie anatomische Grundlagen. In den Themenbereichen Character-Modeling, Character-Sculpting, Character-Rigging und Character-Animation lernen Sie das Erstellen von detailgetreuen und 3D animierten Personen. Zusätzlich gibt es noch den Themenbereich 3D-Druck.

      Konzeption
      Da 3D- und Filmprojekte sehr komplex sind, bedarf es einer genauen Planung und Kalkulation. Deshalb stehen auf dem Lehrplan Projektmanagement, Planung, Workflow Optimierung und Konzeption.

      Pre- und Post-Production
      In den beiden Lehrblöcken lernen Sie alles, was zu Pre- und Post-Production gehört, inklusive der Animation von Kleidung, Haaren und Fell. Ebenfalls Bestandteil ist der Themenbereich 3D-Stereoskopie, in dem Sie lernen, wie Sie aus einem normalen 2D-Film in der Nachbearbeitung einen 3D-Film fertigen.

      Visual-FX
      In Visual FX lernen Sie alles über visuelle Effekte und optischer Nachbearbeitung, wie beispielsweise Farbkorrektur.

      Überblick Tools

      • 3DS Max
      • Maya
      • MudBox
      • Motion Builder
      • Sketchbook
      • Adobe Photoshop
      • Adobe Illustrator
      • Adobe Premiere Pro
      • Adobe AfterEffects
      • Adobe Audition

      Der Unterricht wird von erfahrenen Dozenten durchgeführt, die vorwiegend selbst aus der Berufspraxis kommen. In zahlreichen mehrwöchigen Projektphasen werden die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten fachübergreifend an realitätsnahen Aufgabenstellungen trainiert und vertieft. Im zweiten Ausbildungsjahr werden eine praktische Facharbeit von sechs Wochen und ein Betriebspraktikum von zwölf Wochen absolviert.


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen