AIAG CQI-9 Wartung und Instandhaltung: Anforderungen an die Wärmebehandlungsanlagentechnik in der Automobilindustrie

Seminar

Inhouse

1001-2000 €

Beschreibung

  • Kursart

    Praktisches Seminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Methodik

    Inhouse

  • Dauer

    nach Vereinbarung

  • Beginn

    nach Wahl

Das Interesse der führenden Hersteller der Automobilindustrie ist es, einen weltweiten Qualitätsstandard ihrer Produkte in der gesamten Lieferkette zu schaffen und stets weiter zu entwickeln. Aus diesem Grund wurden in Zusammenarbeit mit der Zulieferindustrie die CQI Standards entwickelt, welche die sogenannten Spezialprozesse und deren Handhabung detailliert regeln.


Ziel dieses Prozessmanagementstandards ist es, durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess die Fehlerquote, Prozessstreuungen und Verluste zu reduzieren, bzw. eine höhere Wärmebehandlungsanlagenverfügbarkeit zu erreichen.


Der Zustand bzw. die Pyrometrie der Anlagentechnik ist für das Wärmebehandlungsergebnis von größter Bedeutung. Unter Pyrometrie versteht man den richtigen Einsatz der Thermoelemente, die Funktionalität der Instrumentierung, die allgemeine Systemgenauigkeit der Regelstrecke und die Temperaturgleichmäßigkeit in der qualifizierten Arbeitszone der Anlage. Das richtige Vorgehen bei der Wartung und Instandhaltung der Wärmebehandlungsanlage wird in dieser Veranstaltung gemeinsam erarbeitet.


Kundennutzen

Erreichung von Konformität mit den weltweit geforderten Standards und damit Qualifizierung für die Automotive Branche.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Inhouse

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Grundlagen - Geschichte, Entwicklung und Basiswissen - Inhaltsverzeichnis und Aufbau des Standards - Handhabung der relevanten Fragen aus dem Auditfragekatalog und der Prozesstabellen Kontrolle der Wärmebehandlungsanlage - Anforderungen an Thermoelemente - Anforderungen and die Instrumentierung - Instrumentierungsprüfung - Systemgenauigkeitsüberprüfung (SAT - System Accuracy Test) - Temperaturgleichmäßigkeitsüberprüfung (TUS - Temperature Uniformity Survey)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Qualitätsmanagement
  • Automotive
  • AIAG CQI-Standards
  • AIAG CQI-Normen
  • CQI-9
  • Wärmebehandlungsanlagentechnik

Dozenten

Wolfgang Rhein

Wolfgang Rhein

Qualitätsmanagement

Wolfgang Rhein ist Inhaber, Geschäftsführer und Seniorberater der Rhein S.Q.M. GmbH. Seit 2004 sorgt er mit der Qualitätsakademie branchenübergreifend und international für eine fundierte QM-Weiterbildung. - Diplom Betriebswirt (BA) / Bachelor of Arts and Honors (OU) - DGQ-Auditor - ISO/TS 16949 1st/2nd Party Auditor - Zertifizierter VDA 6.3 Prozessauditor - Spezialisiert in Qualitätsmanagement, Materialwirtschaft und Logistik - Freier Dozent an der DHBW Mosbach

Inhalte

AIAG CQI-9 Wartung und Instandhaltung: Anforderungen an die Wärmebehandlungsanlagentechnik in der Automobilindustrie

Das Interesse der führenden Hersteller der Automobilindustrie ist es, einen weltweiten Qualitätsstandard ihrer Produkte in der gesamten Lieferkette zu schaffen und stets weiter zu entwickeln. Aus diesem Grund wurden in Zusammenarbeit mit der Zulieferindustrie die CQI Standards entwickelt, welche die sogenannten Spezialprozesse und deren Handhabung detailliert regeln.

Ziel dieses Prozessmanagementstandards ist es, durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess die Fehlerquote, Prozessstreuungen und Verluste zu reduzieren, bzw. eine höhere Wärmebehandlungsanlagenverfügbarkeit zu erreichen.

Der Zustand bzw. die Pyrometrie der Anlagentechnik ist für das Wärmebehandlungsergebnis von größter Bedeutung. Unter Pyrometrie versteht man den richtigen Einsatz der Thermoelemente, die Funktionalität der Instrumentierung, die allgemeine Systemgenauigkeit der Regelstrecke und die Temperaturgleichmäßigkeit in der qualifizierten Arbeitszone der Anlage. Das richtige Vorgehen bei der Wartung und Instandhaltung der Wärmebehandlungsanlage wird in dieser Veranstaltung gemeinsam erarbeitet.

Zusätzliche Informationen

Kursdauer und Kurskosten:
Nach individueller Abstimmung mit dem Kunden

AIAG CQI-9 Wartung und Instandhaltung: Anforderungen an die Wärmebehandlungsanlagentechnik in der Automobilindustrie

1001-2000 €