100 prozent erneuerbar stiftung

100 prozent erneuerbar stiftung

Beschreibung

Die 100 prozent erneuerbar stiftung arbeitet als Mittler zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
Als gemeinnütziger Think Tank generieren wir Wissen, wo wir Defizite erkennen, analysieren Erfahrungswerte, soweit sie aus der dezentralen Praxis vorliegen, und stellen unsere Erkenntnisse allen Akteuren der Energiewende zur Verfügung. Wir orientieren uns dabei an dem Leitbild der gemeinschaftlichen und dezentralen Energiewende.

Die Projekte, die wir bearbeiten, umfassen folgende Themen

Akzeptanz und Beteiligung
Räumliche Verteilung von Wind- und Solarenergie
Regionale Energiekonzepte, regionale virtuelle Kraftwerke und Verbraucherpräferenzen
für regional erzeugten Ökostrom
Design und Marketing regionaler Stromprodukte
Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der Energiewende
Darüber hinaus befassen wir uns mit der Vermittlung der Energiewende – in Form von Workshops, Kongressen und Vorträgen, in Medienprodukten und durch Kulturförderung.

Neues Wissen, neue Rollen, neue Prozesse, neue Strukturen – dies sind die Schlüssel für das Gemeinschaftswerk dezentrale Energiewende. Mit unseren Projekten tragen wir dazu bei, der Gesellschaft diese Schlüssel in die Hand zu geben.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
15141... Mehr ansehen

Kurshighlights

  • Kurs
  • Heidelberg
    und 1 weiterer Standort
  • Anfänger
  • 40.0h - 5 Tage

...die Energiewende einhergehen geäußert. Bürgerbeteiligung muss allerdings sorgfältig durchdacht sein. Denn mit ihr einher geht ein neuer Ansatz... Lerne:: Wissen und Erfahrungen zu Beteiligung, Theorie und Fallbeispiele zu Beteiligung und Energiewende verknüpfen, Beteiligungsprozesse bewusst kommunizieren... Mehr ansehen


850 
inkl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen

Dozenten

Hans Hertle
Hans Hertle
Themengebiete Energiepolitik, kommunaler Klimaschutz, Energieberatung

Ludger Benighaus
Ludger Benighaus
Risikokommunikation, Beteiligungsverfahren für Bürger und Stakeholder

Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn
Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn
Technik- und Umweltsoziologie