Compass - Competence Communication

Compass - Competence Communication

Beschreibung

Compass - Competence Communication. Ihr Partner für stimmliche Präsenz.Wirtschaftstraining Präsentation und Kommunikation.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
0441/... Mehr ansehen

Kurshighlights

  • Seminar
  • Inhouse
  • Anfänger
  • 2 Tage

...Vermittlung stimmlicher, rhetorischer und psychodynamischer Kompetenzen für die Bereiche Präsentation und Kommunikation. Gerichtet an: Führungskräfte... Lerne:: Angewandte Rhetorik, Erfolgreiche Kommunikation, freie Rede... Mehr ansehen


1.200 
Zum Vergleich auswählen

Geschichte

T-Online, LEB, NWZ-TV, NDR, Land Niedersachsen, Oldenburgisches Staatstheater, Behtel, Waldklinik Jesteburg, Pfadfinderakademie, Deutsche Schule Richmond, AAI, Centerparcs, Die Schule, Landesmuseum Natur und Mensch, medienpräsente und preisgekrönte Personen aus TV, Kino und Radio (goldene Kamera, silbernes Mikrophon), MdBs, MdLs, Führungskräfte, Moderatoren

Die Vorteile, hier zu studieren

Christian Macha, Leiter des Compass, verbindet in einzigartiger Weise die Genres Therapie, Coaching und Consulting in den Bereichen Präsentation und Kommunikation.Durch langjährige Bühnenerfahrung u. privatem Schauspielunterricht, Ausbildung zum Atem-, Sprech- u. Stimmtherapeuten (Leiter d. Fachpraxis f. Stimmtherapie), Pädagogen u. individualpsychologischen Berater können wichtige Aspekte d. Bereiche Präsentation u. Kommunikation interdisziplinär verbunden werden. Das Ergebnis jahrelanger Entwicklung eines Konzeptes werden z. Zt. in einem Fachbuch ("pragmatische Stimmpsychologie u. psychomethodische Stimmpädagogik") bearbeitet u. veröffentlicht.Mitglied in folgenden Organisationen:DBL (Deutscher Berufsverband d. Logopäden)BDG (Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen)BVA (British Voice Association)Stimme.at (Europäisches Netzwerk d. Stimmexperten)DGSS (Deutsche Gesellschaft f. Sprachwissenschaft u. Sprecherzieher)DGIP (Deutsche Gesellschaft f. Individualpsychologie)

Spezialgebiete

Präsentation und Kommunikation (Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und individuelle Kompetenzförderung)