Cultureblend

Cultureblend

Beschreibung

Cultureblend war ein Ausgründungsprojekt der Universität Bielefeld und wurde von Juni 2009 bis Mai 2010 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert. Im Rahmen des Projektes entwickelt das Team von cultureblend neuartige Lernkonzepte zur interkulturellen Kommunikation und zum Fremdsprachenerwerb.
Cultureblend hat sich schwerpunktmäßig auf interkulturelle Kommunikation zwischen Chinesen und Deutschen im Wirtschaftsbereich spezialisiert und dazu moderne Trainingskonzepte und -materialien erstellt. Diese vermitteln wichtige Kulturinformationen und die essentiellen Sprachkenntnisse anhand konkreter Interaktionssituationen. Dabei werden ein individuell zugeschnittenes Lernkonzept und moderne Medien wie eine Lernplattform und Videokonferenzen kombiniert, um unsere Kunden besser und effektiver auf die Zusammenarbeit mit Chinesen vorzubereiten. So werden kulturelle Missverständnisse vermieden und damit die Erfolgschancen für Investitionen / Kooperationen im asiatischen Raum erhöht.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
52130... Mehr ansehen

Kurshighlights

  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger

...zur chinesischen Sprache, Tradition und Denkweise, und erlernen die korrekten alltäglichen Umgangsformen mit Chinesen – wertvolle Tipps für Ihren nächsten... Lerne:: Business Chinesisch, Chinesisch intensiv, Chinesisch für Anfänger... Mehr ansehen


600 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen

Dozenten

Li-Ying Essig-Shih
Li-Ying Essig-Shih
Fremdsprachendidaktik / Interkulturelle Kommunikation

Bachelor-Studium im Fach Germanistik in Taipeh, Taiwan. Magister-Studium und Promotion in den Fachrichtungen Psycholinguistik, Fremdsprachenerwerb und interkulturelle Kommunikation an der Universität Bielefeld. Langjährige Berufserfahrungen als Dolmetscherin in einem deutsch-taiwanesischen Joint Venture (Ching-Chung Motor Co., LTD, ehemals VW Taiwan) und als Deutschlehrerin an verschiedenen taiwanesischen Sprachinstituten.

Ying Li
Ying Li
Fremdsprachendidaktik / Interkulturelle Kommunikation

Magister-Studium an der Universität Bielefeld in den Fächern Germanistik und Deutsch als Fremdsprache. Seit 2009 Promotion an der Universität Bielefeld im interkulturellen Bereich. Langjährige Arbeitserfahrungen als Chinesischlehrerin an der Volkshochschule Bielefeld, Volkshochschule Ravensberg und Universität Bielefeld. Mehrjährige Tätigkeit als freiberufliche Dolmetscherin für Unternehmen, Delegationen und Projekte.