Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege

Beschreibung

Der Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern ist auf einem modernen Campus untergebracht, der im Jahr 1983 in attraktiver Lage in der Nähe des Theresiensteins errichtet wurde.Der Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung betreut innerhalb der BayFHVR die größte Zahl der Studierenden. Über 10.000 Studentinnen und Studenten haben seit unserer Gründung hier ihre Ausbildung absolviert.Der BayFHVR obliegt darüber hinaus die fachübergreifende Fortbildung der Beamten des gehobenen Verwaltungsdienstes. Seit 1997 führt der Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung unter Mitwirkung anderer Fachbereiche die Seminare der Qualifizierungsoffensive II (Fortbildung für den gehobenen Dienst) durch.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
9281 ... Mehr ansehen

Kurshighlights

Master Public Management in Hof
Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege
  • Master
  • Hof
  • 2 Jahre

...Verwaltungs- und Rechtsdisziplinen sowie den Erfahrungen aus der Verwaltungspraxis auf. Ausgehend von der Analyse der Steuerungsmängel der traditionellen... Lerne:: Politische Wissenschaft... Mehr ansehen


Preis auf Anfrage
Zum Vergleich auswählen

Die Vorteile, hier zu studieren

Zweck * Bildung und Ausbildung am Fachbereich zu fördern, * die musische und sportliche Betätigung als wichtigen Teil der Ausbildung zu unterstützen, * die Verbindung des Fachbereichs mit den Bürgern der Stadt Hof und des oberfränkischen Raumes anzuregen, zu erhalten und zu stärken, * die Beziehungen zu anderen vergleichbaren Bildungseinrichtungen zu unterstützen, * die Beziehungen des Fachbereichs mit der bayerischen inneren Verwaltung und den bayerischen Kommunen auf allen Ebenen anzuregen, zu erhalten und zu fördern, * die Verbindung mit den ehemaligen Studierenden aufrechtzuerhalten.