Freie Journalistenschule (FJS)

Freie Journalistenschule (FJS)

Beschreibung

Sie sind auf der Suche nach einer Ausbildung zu den Schwerpunkten Journalismus, Medien und Öffentlichkeitsarbeit und möchten bereits während Ihrer Ausbildung unabhängig sein? Lernen Sie an der Freien Journalistenschule. Die FJS bietet Ihnen als verlagsunabhängige Journalistenschule eine Ausbildung in Form des Fernstudiums. Die Ausbildung dauert 12 bis 24 Monate und ist gut berufsbegleitend möglich. Mitbringen müssen Sie entweder ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine Berufsausbildung und dreijährige Berufspraxis.

Die FJS hat im Gegensatz zu anderen Schulen einen ganzheitlichen Ansatz: So vermitteln wir Ihnen zum einen das komplette Handwerkszeug, um professionell arbeiten zu können. Zum anderen bekommen Sie aber auch eine solide theoretische Ausbildung in den Bereichen Journalismus, Medien und Öffentlichkeitsarbeit – eine entscheidende Grundlage, um die eigene Arbeit zu reflektieren.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
30845... Mehr ansehen

Kurshighlights

Autor werden - Fernunterricht Kurs
Freie Journalistenschule (FJS)
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...werktags innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen zurückmelden. Wir freuen uns auf Sie! Kernmodule Modul 601: Fachbücher schreiben Modul 602: Sachbücher schreiben Modul 608... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...dem folgenden Angebot nach freier Wahl: Fachbereich Journalismus Modul 102: Journalistisches Texten Modul 104: Das journalistische Interview Modul... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...Das Fernstudium Public Relations soll dem Teilnehmer fachliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden vermitteln, die ihn zur Ausübung des Berufs eines PR-Referenten befähigen... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen
Social Media - Fernunterricht Kurs
Freie Journalistenschule (FJS)
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...Wir freuen uns auf Sie! Der Studiengang Social Media vermittelt die Fähigkeit, die Unternehmen und Organisationen dabei hilft, in die digitale Kommunikation... Lerne:: Social Media... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen

Kommende Veranstaltungen

Autor werden - Fernunterricht Kurs
Freie Journalistenschule (FJS)
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...Thema positionieren und in einen Austausch auf hohem Niveau mit seinen Lesern treten. Die für die Ausübung des Berufes als Autor notwendigen Qualifikationen... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...Rundfunk Modul 203: Medienordnung Modul 205: Medienökonomie Modul 206: Medienmanagement Modul 207: Einführung in die Medienwissenschaften Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...Kommunikative und informative (schriftliche sowie mündliche) Kenntnisse und Strategien... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen
Social Media - Fernunterricht Kurs
Freie Journalistenschule (FJS)
  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Anfänger
  • 15.Jan 2018
  • 12 Monate

...für PR-Kollegen mit Weiterbildungswunsch für Neu- und Quereinsteiger Wir werden uns bei Ihnen auf Ihre Anfrage innerhalb von 48 Stunden werktags persönlich zurückmelden... Lerne:: Social Media... Mehr ansehen


2.000 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen

Dozenten

Prof. Dr. Günter Bentele
Prof. Dr. Günter Bentele
Öffentlichkeitsarbeit

Bentele, Günter, Dr. phil., geb. 1948, Lehrstuhl Öffentlichkeitsarbeit/PR an der Universität Leipzig seit 1994. Vorsitzender mehrerer Jurys. Autor und Herausgeber von über 40 Büchern, darunter einige Standardwerke, Autor von über 180 Aufsätzen und Artikeln. 2004 Deutscher PR-Preis „PR-Kopf des Jahres“. 2007 „Professor des Jahres“.

Prof. Dr. Michael Klemm
Prof. Dr. Michael Klemm
Journalistische Darstellungsformen

Prof. Dr. Michael Klemm, Jahrgang 1968, Professor für Medienwissen­schaft und geschäftsführender Leiter des Instituts für Kulturwissen­schaft an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz. Autor und Herausgeber zahlreicher sprach- und medienwissenschaftlicher Bücher, Veranstalter von Projektseminaren zum journalistischen Schreiben und Workshops zum akademischen Schreiben, selbst Verfasser vieler journalistischer Beiträge und Redakteur beziehungsweise Herausgeber von Onlinezeitschriften. Pressesprecher der Gesell­schaft für Angewandte Linguistik (GAL) mit rund 1.000 Mitgliedern.

Geschichte

Unser Studiengang richtet sich an bereits in einem Fachgebiet ausgebildete Personen, mit abgeschlossenem wissenschaftlichem Studium oder einer Berufsausbildung, die ihre dort erlangten Kenntnisse journalistisch publizieren möchten. Der Schwerpunkt liegt also in der journalistischen Kompetenz - nicht in der fachlichen. Es ist daher relevant, dass die Teilnehmer an unserem Studiengang über Fachwissen verfügen, welches sie zusammen mit dem bei uns erlernten journalistischen Know-how zu Journalisten macht.

Die Vorteile, hier zu studieren

p>Drei BerufsfelderDas Berufsbild Journalismus umfasst in der Konzeption der Freie Journalistenschule Lerninhalte zu den drei Berufsfeldern:1. Journalismus, 2. Medien und 3. Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations). 1. Im Feld Journalismus werden zum einen Module zum journalistischen Handwerkszeug angeboten, zum anderen solche, die Ihnen helfen, sich innerhalb der journalistischen Sparten und innerhalb des breiten journalistischen Beruffeldes zurechtzufinden. 2. Solide Kenntnisse über Medien sind für den angehenden Fachjournalisten ebenso wichtig, um sich im komplexen Mediensystem einer modernen Gesellschaft orientieren zu können. In diesem Bereich besteht ein breites Angebot an Modulen: Von einzelnen Mediendarstellungen, über das System staatlicher Medienakteure, das Presserecht und Portraits einzelner Medienwissenschaften bis hin zu den volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen des Mediensystems finden sich hier.