Freie Journalistenschule (FJS)

  • Fernunterricht

Kurskatalog

Themeninhalte

Gesamtkatalog anzeigen

Mehr Information

Geschichte

Unser Studiengang richtet sich an bereits in einem Fachgebiet ausgebildete Personen, mit abgeschlossenem wissenschaftlichem Studium oder einer Berufsausbildung, die ihre dort erlangten Kenntnisse journalistisch publizieren möchten. Der Schwerpunkt liegt also in der journalistischen Kompetenz - nicht in der fachlichen. Es ist daher relevant, dass die Teilnehmer an unserem Studiengang über Fachwissen verfügen, welches sie zusammen mit dem bei uns erlernten journalistischen Know-how zu Journalisten macht.

Die Vorteile, hier zu studieren

p>Drei BerufsfelderDas Berufsbild Journalismus umfasst in der Konzeption der Freie Journalistenschule Lerninhalte zu den drei Berufsfeldern:1. Journalismus, 2. Medien und 3. Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations). 1. Im Feld Journalismus werden zum einen Module zum journalistischen Handwerkszeug angeboten, zum anderen solche, die Ihnen helfen, sich innerhalb der journalistischen Sparten und innerhalb des breiten journalistischen Beruffeldes zurechtzufinden. 2. Solide Kenntnisse über Medien sind für den angehenden Fachjournalisten ebenso wichtig, um sich im komplexen Mediensystem einer modernen Gesellschaft orientieren zu können. In diesem Bereich besteht ein breites Angebot an Modulen: Von einzelnen Mediendarstellungen, über das System staatlicher Medienakteure, das Presserecht und Portraits einzelner Medienwissenschaften bis hin zu den volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen des Mediensystems finden sich hier.

Beschreibung

Sie sind auf der Suche nach einer Ausbildung zu den Schwerpunkten Journalismus, Medien und Öffentlichkeitsarbeit und möchten bereits während Ihrer Ausbildung unabhängig sein? Lernen Sie an der Freien Journalistenschule. Die FJS bietet Ihnen als verlagsunabhängige Journalistenschule eine Ausbildung in Form des Fernstudiums. Die Ausbildung dauert 12 bis 24 Monate und ist gut berufsbegleitend möglich. Mitbringen müssen Sie entweder ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine Berufsausbildung und dreijährige Berufspraxis.

Die FJS hat im Gegensatz zu anderen Schulen einen ganzheitlichen Ansatz: So vermitteln wir Ihnen zum einen das komplette Handwerkszeug, um professionell arbeiten zu können. Zum anderen bekommen Sie aber auch eine solide theoretische Ausbildung in den Bereichen Journalismus, Medien und Öffentlichkeitsarbeit – eine entscheidende Grundlage, um die eigene Arbeit zu reflektieren.

Freie Journalistenschule (FJS)