Heilpraktikerschule und Fernschule Isolde Richter

  • Fernunterricht (1)
  • Online (1)

Kurskatalog

Methodik

Gesamtkatalog anzeigen

Mehr Information

Beschreibung

Die von Schulleiterin Isolde Richter 1987 gegründete Heilpraktiker- und Therapeutenschule entwickelte sich von der ursprünglich als reine Präsenzschule konzipierten Bildungseinrichtung in den folgenden Jahren kontinuierlich zu einer modernen Lehrstätte für Präsenz-, Fern- und Online-Unterricht.

Das Bildungsangebot umfasst heute zahlreiche Ausbildungen wie Tierheilpraktiker, Psychologischer Berater, Ernährungs- und Gesundheitsberater, Trauerbegleiter, Bachblütenberater und Burnout-Berater, um nur einige zu nennen. Ergänzend werden Weiterbildungen wie TCM (Akupunktur) oder Homöopathie für bereits ausgebildete Heilpraktiker durchgeführt.

Isolde Richter ist in Heilpraktikerkreisen durch Ihre Bücher "Lehrbuch für Heilpraktiker", Atlas für Heilpraktiker",
"Prüfungsfragen für Heilpraktiker" und Naturheilkundliche Therapieverfahren bekannt geworden. Diese Bücher werden als Grundlagenwerke in den meisten Heilpraktikerschulen eingesetzt.

Aus der Tagesschule der Heilpraktikerschule Isolde Richter sind schon Hunderte von Heilpraktikern hervorgegangen, die erfolgreich praktizieren. Um die Ausbildung einem größeren Kreis von Interessenten zugänglich zu machen, bietet die Heilpraktikerschule seit 2007 einen Fernlehrgang Vorbereitung auf die Heilpraktikerüberprüfung an. Dieser Lehrgang trägt das Zertifikat der ZfU (Zentralstelle für Fernunterricht). In den Lehrgang fließt die über 30-jährige Erfahrung in der erfolgreichen Ausbildung von Heilpraktikern an der Heilpraktikerschule Isolde Richter.

Der Fernlehrgang kann in 12, 24 oder 36 Monaten absolviert sind. Die Buchung von Praxiskursen ist möglich, aber keine Pflicht. Die 29 Lehrhefte über alle Organsysteme sind sehr umfangreich (insg. ca. 5.900 Seiten), übersichtlich strukturiert und anschaulich bebildert. Jedes Lehrheft enthält Fragen- und Antwortteile sowie ein zusätzlichen Fragebogen, den der Fernschüler (online) einsendet und bewertet zurück erhält. So besteht fortlaufend die Möglichkeit den Wissensstand zu überprüfen. Die Lehrhefte werden in einem dreimonatlichen Rhythmus versendet.

Hat der Fernschüler Fragen, so hilft hier die individuelle Betreuung per E-Mail oder Telefon weiter und erlaubt es dem Fernschüler jederzeit fachliche und/oder organisatorische Fragen zu klären.Der Lernmodus kann während des Fernlehrgangs umgestellt werden. So kann jeder Fernschüler in seinem ganz individuellen Rhythmus lernen.

Jeder Fernschüler hat Zugang zum Internetforum der Website und kann sich auf diesem Weg mit fertigen Heilpraktikern, Heilpraktikerschülern der Tagesschule sowie anderen Fernschülern treffen und austauschen.

Eine Informationsbroschüre mit einem Probeskript "Herz" wird bei Interesse kostenlos zugesendet. Ergänzt werden kann die Ausbildung durch Audio-CDs zu allen Organsystemen.

Heilpraktikerschule und Fernschule Isolde Richter