Pädagogische Hochschule Freiburg

Pädagogische Hochschule Freiburg

Beschreibung

Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang. An ihr werden 4.700 Studierende in den Studiengängen für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen sowie in bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.

Den Bildungsanbieter kontaktieren
76168... Mehr ansehen

Kurshighlights

Gesundheitspädagogik Master in Freiburg
Pädagogische Hochschule Freiburg
  • Master
  • Freiburg
  • 2 Jahre

...Methoden und Anwendungsfeldern erbracht worden sein. Der Masterstudiengang Gesundheitspädagogik setzt ein fachlich einschlägiges grundständiges Studium (Bsp... Lerne:: Public Health... Mehr ansehen


Preis auf Anfrage
Zum Vergleich auswählen
Bachelor Gesundheitspädagogik in Freiburg
Pädagogische Hochschule Freiburg
  • Bachelor
  • Freiburg
  • 3 Jahre

...Studienbereich 2: Grundlagen der Gesundheitspädagogik; Studienbereich 3: Grundlagen und Vertiefung in den vier gesundheitspädagogischen Handlungsfeldern „Ernährung“... Mehr ansehen


Preis auf Anfrage
Zum Vergleich auswählen
  • Bachelor
  • Freiburg
  • 3 Jahre

...und Integrationspolitik mit eigenständigen Positionen einzubringen Fähigkeiten, sich wissenschaftlich selbstständig weiterzubilden... Mehr ansehen


500 
MwSt.-frei
Zum Vergleich auswählen
  • Master
  • Freiburg
  • 2 Jahre

...Es werden nicht mehr als 30 Studierende pro Jahrgang zugelassen, um eine intensive Betreuung zu gewährleisten. Der Studiengang ist anwendungsorientiert... Mehr ansehen


Preis auf Anfrage
Zum Vergleich auswählen

Die Vorteile, hier zu studieren

Als Aufbaustudiengang zur flexiblen Weiterqualifizierung für den Fremdsprachenunterricht in Englisch oder Französisch in der Primarstufe dient der Fern- und Kontaktstudiengang „E-LINGO – Didaktik des frühen Fremdspachenlernens“.Im Wintersemester 2007/08 wurde der Bachelor of Arts-Studiengang „Gesundheitspädagogik“ eingeführt. Dieser Studiengang vermittelt eine breite gesundheitsbezogene Qualifikation und eine anwendungserprobte Professionalisierung für berufliche Tätigkeiten in den Bereichen Prävention, Intervention und Rehabilitation.