Prozessorientierte Homöopathieausbildung Katrin und Fabian Strumpf

  • In Baden-Württemberg

Ähnliche Bildungsanbieter

PITT - Praxis-Institut für Systemische Traumaarbeit, Trauma & Sport
13
Kurse
5.0 /5
Bewertung
Kurse ansehen

Meinungen über Prozessorientierte Homöopathieausbildung Katrin und Fabian Strumpf

Mehr Information

Beschreibung

2-jährige Prozessorientierte Homöopathieausbildung
Lebendige Wissensvermittlung bis zur Praxisreife

Wir unterrichten die großen Polychreste, sowie Akutmittel und weitere Mittel, die wir für wichtig und interessant halten, ca. 80-100 Arzneimittel. Wir lernen die wichtigen körperlichen und geistigen Symptome aus sowie die Besonderheiten der homöopathischen Arznei kennen. Diese Symptome kennen und lernen wir aus der klassischen Homöopathie und den Materia Medicas der Homöopathie.

Zudem ist uns wichtig, dass wir Arzneimittel-Anteile ebenso in uns kennen lernen, um diese im Gegenüber (z.B. der Patientin, dem Patienten) zu erkennen. Dabei begegnen wir uns selbst in unserer Vielfalt und können unser Gegenüber auf dem Weg zu sich selbst unterstützen.

Geeignet für: HeilpraktikerInnen die in ihrer Praxis mit Homöopathie arbeiten möchten. HomöopathInnen, ÄrztInnen zur Vertiefung ihrer Arbeit. An der Homöopathie interessierte Menschen und alle, die sich in der Arbeit mit Menschen weiter entwickeln möchten (HP Psych, Hebammen, Lehrer, Coaches, etc.)

Team: Katrin und Fabian Strumpf

Prozessorientierte Homöopathieausbildung Katrin und Fabian Strumpf