Aquarellmalerei und Negativtechnik

VHS

In Bautzen

46 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Bautzen

  • Dauer

    14 Tage

Die grundlegenden Techniken der Aquarellmalerei werden erlernt oder vertieft. Neueinsteiger erlernen nacheinander die Lasur-, die Nass-in-Nass- und die Verlauftechnik. Fortgeschrittene Aquarellmaler festigen ihre Grundfertigkeiten.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Bautzen (Sachsen)
Karte ansehen
Dr.-Peter-Jordan-Str. 21, 02625

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Peggy  Bludau

Peggy Bludau

Dozent / in

Inhalte

Aquarellmalerei und Negativtechnik :

Die grundlegenden Techniken der Aquarellmalerei werden erlernt oder vertieft. Neueinsteiger erlernen nacheinander die Lasur-, die Nass-in-Nass- und die Verlauftechnik. Fortgeschrittene Aquarellmaler festigen ihre Grundfertigkeiten. Dabei soll der Schwerpunkt dieses Mal auf der Negativmalerei liegen, welche als eine wichtige Herangehensweise im Aquarell gilt.

Material: Mitzubringen sind Aquarellpapier, -pinsel, -farben und ein Bleistift. Neueinsteiger bringen vorhandene Materialien mit und können die weitere Materialauswahl gern zum 1. Kurstermin besprechen.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Aquarellmalerei und Negativtechnik

46 € MwSt.-frei