Ingentive Networks GmbH

ArubaOS-CX Praxis Workshop

Ingentive Networks GmbH
In Düsseldorf

1.390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Niveau Anfänger
Ort Düsseldorf
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn 02.03.2020
weitere Termine
  • Workshop
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 16h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    02.03.2020
    weitere Termine
Beschreibung

Dieser zweitägige Workshop soll Ihnen die Grundlagen der Netzwerktechnik mit den neuen ArubaOS-CX Switches von HPE Aruba vermitteln. Neben den Grundlagen der CLI-Konfiguration gehen wir dabei auch auf Neuheiten und Unterschiede zu den bekannten Herstellerwelten Cisco und ProCurve ein. Schwerpunkt ist der Aufbau eines vollredundanten Netzwerks unter Einsatz der neuen Clustertechnologie VSX und Multichassis Link Aggregation.

Zielgruppe:
Dieser Workshop richtet sich an Netzwerktechniker, die bereits Erfahrung in der Administration von Cisco- oder HP ProCurve Netzen sammeln konnten und die neue Produktfamilie einem ausführlichen Praxistest unterziehen möchten.

Vorkenntnisse:
Sie sollten sich mit dem CLI von aktiven Netzwerkkomponenten auskennen und praktische Erfahrung mit Techniken wie VLANs, LACP und Routing mitbringen.

Inhalt des Kurses:
Produktübersicht
Switch Management
L2 Switching (VLANs, Link Aggregation)
VSX
Wartung und Fehlersuche

Schulungsunterlagen:
Die Schulungsunterlagen bestehen aus einem Foliensatz und Übungen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
In der Steele 2, 40599

Beginn

02.März 2020Anmeldung möglich
03.Juni 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieser zweitägige Workshop soll Ihnen die Grundlagen der Netzwerktechnik mit den neuen ArubaOS-CX Switches von HPE Aruba vermitteln. Neben den Grundlagen der CLI-Konfiguration gehen wir dabei auch auf Neuheiten und Unterschiede zu den bekannten Herstellerwelten Cisco und ProCurve ein. Schwerpunkt ist der Aufbau eines vollredundanten Netzwerks unter Einsatz der neuen Clustertechnologie VSX und Multichassis Link Aggregation.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Workshop richtet sich an Netzwerktechniker, die bereits Erfahrung in der Administration von Cisco- oder HP ProCurve Netzen sammeln konnten und die neue Produktfamilie einem ausführlichen Praxistest unterziehen möchten.

· Voraussetzungen

Sie sollten sich mit dem CLI von aktiven Netzwerkkomponenten auskennen und praktische Erfahrung mit Techniken wie VLANs, LACP und Routing mitbringen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

HPE Aruba
Aruba Switches
Switch Management
Layer 2-Techniken
Aruba OS-CX
L2 Switching
Wartung
Fehlersuche
LACP
Routing
Administration
CLI-Konfiguration
Konfiguration von Netzwerken
Netzwerke
Clustertechnologie
VSX
Multichassis Link Aggregation
VLAN

Dozenten

Frank Anstötz
Frank Anstötz
Cisco, HPE, Aruba LAN und WLAN Lösungen

Frank Anstötz arbeitet seit 1998 in der Netzwerkbranche und ist spezialisiert auf Cisco, HPE und Aruba Lösungen. Seine Karriere hat er beim Hersteller Hewlett-Packard gestartet und seit 2006 ist er Trainer und Berater bei Ingentive Networks. Gleichzeitig ist er dort als geschäftsführender Gesellschafter aktiv.

Themenkreis

  • ArubaOS-CX Praxis Workshop

    Dieser zweitägige Workshop soll Ihnen die Grundlagen der Netzwerktechnik mit den neuen ArubaOS-CX Switches von HPE Aruba vermitteln. Neben den Grundlagen der CLI-Konfiguration gehen wir dabei auch auf Neuheiten und Unterschiede zu den bekannten Herstellerwelten Cisco und ProCurve ein. Schwerpunkt ist der Aufbau eines vollredundanten Netzwerks unter Einsatz der neuen Clustertechnologie VSX und Multichassis Link Aggregation.

    Zielgruppe

    Dieser Workshop richtet sich an Netzwerktechniker, die bereits Erfahrung in der Administration von Cisco- oder HP ProCurve Netzen sammeln konnten und die neue Produktfamilie einem ausführlichen Praxistest unterziehen möchten.

    Vorkenntnisse

    Sie sollten sich mit dem CLI von aktiven Netzwerkkomponenten auskennen und praktische Erfahrung mit Techniken wie VLANs, LACP und Routing mitbringen.

    Inhalt des Kurses
    • Produktübersicht
    • Switch Management
    • L2 Switching (VLANs, Link Aggregation)
    • VSX
    • Wartung und Fehlersuche

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen