Aufgelesen - Kölner literarisch-theologisches Quartett

Online

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Kurs

  • Methodologie

    Online

Beschreibung

Aufgelesen - Kölner literarisch-theologisches Quartett Katholisches Bildungswerk Köln



In dieser Veranstaltungsreihe werden Bücher aus dem Bereich Theologie, Pastoral und Belletristik vorgestellt, diskutiert, kritisiert und vielleicht auch 'verrissen'. Der Reiz liegt in der Auseinandersetzung über die 'Qualität' eines Buches, so dass eine Empfehlung oder Warnung fü...

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Katholisches Bildungswerk Köln

Beschreibung:

In dieser Veranstaltungsreihe werden Bücher aus dem Bereich Theologie, Pastoral und Belletristik vorgestellt, diskutiert, kritisiert und vielleicht auch 'verrissen'. Der Reiz liegt in der Auseinandersetzung über die 'Qualität' eines Buches, so dass eine Empfehlung oder Warnung für die eigene Lektüre theologisch-religiöser Literatur gegeben wird.

Die Liste der besprochenen Bücher wird demnächst bekannt gegeben.


Es diskutieren:
Heidi Ruster (Ehe- und Familienberaterin)
Dr. Ulrich Harbecke (Publizist)
Dr. Werner Höbsch (Referat Dialog und Verkündigung im Erzbistum Köln)
und als Gast Angela Spizig (ehem. Bürgermeisterin in Köln)

Die Arbeitsschwerpunkte von „Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.“

  • Betrieb und redaktionelle Betreuung des Kölner Bildungsportals bildung.koeln.de
  • Orientierungsberatung: Anlaufstelle für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger in Bildungsfragen
  • Geschäftsführung des Mülheimer Bildungsbüros im Programm Mülheim 2020
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für Alphabetisierung und Grundbildung
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für gesunde Lebensweltenquot;
  • Kooperationen im Bereich Übergang Schule - Beruf
  • ProfilPASS Dialogzentrum: Schulungszentrum für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Projektagentur für Landes- und Bundesauschreibungen im Bildungssektor
  • Bildungsmarketing: z.B. PR, Kongresse, Lernfeste, Aktionsbündnisse
Preis auf Anfrage