course-premium

Aufrechterhaltung der Asbest-Sachkunde nach TRGS 519, Anlage 3 und Anlage 4

Kurs

Fernunterricht

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Möchten Sie Ihre Asbest-Kenntnisse optimieren? Dann Sind sie bei uns richtig!

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Das Umweltinstitut Offenbach bietet über Emagister.de diesen
eintägiger bundesweit staatlich anerkannter Fortbildungslehrgang nach Anlage 5 der neuen Technischen Regeln für Gefahrstoffe, TRGS 519. In diesem Kurs lernen Sie alles rund um Asbest, nicht nur Herkunft, Verwendung, Materialeigenschaften von Asbest, sondern auch persönliche Schutzausrüstung.

Aufgrund der nach wie vor bestehenden aktuellen Gesundheitsgefahren, die von Asbest ausgehen, wurden die TRGS 519 sehr verschärft: So wurde der eintägige Einweisungslehrgang ohne Prüfung komplett gestrichen. Personen, die Tätigkeiten mit Asbest vornehmen, brauchen einen Sachkundekurs mit staatlicher Prüfung gem. TRGS 519, Anlage 3 (schwach gebundener Asbest) oder Anlage 4 (Asbestzement).

Dieser Lehrgang bereitet Sie darauf vor, Gesetzliche Grundlagen (GefStoffV, REACh-​V, ChemG, SGB VII –
Berufsgenossenschaft, Kreislaufwirtschaftsgesetz, StGB) zu kennen, Asbestprodukte zu erkennen und aktuelle Vorschriften, Neuerungen zu kennen. Darüber hinaus gelten Sachkundenachweise für den Zeitraum von sechs Jahren. Wird während der Geltungsdauer des Sachkundenachweises ein behördlich anerkannter eintägiger Fortbildungslehrgang besucht, verlängert sich die Geltungsdauer um sechs Jahre.

Ob es sich um neue Fähigkeiten oder praktische Erkenntnisse handelt, erwartet Sie auf Emagister zahlreiche Möglichkeiten, um weiter zu wachsen.
Um mehr über den Kurs zu erfahren, klicken Sie bitte auf "Weitere Informationen anfragen“.
Emagister wartet auf Sie!

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

auf Anfrage
Fernunterricht

Beginn

05.Mai 2021Anmeldung möglich
12.Mai 2021Anmeldung möglich
16.Juni 2021Anmeldung möglich
30.Juni 2021Anmeldung möglich
14.Juli 2021Anmeldung möglich
23.Juli 2021Anmeldung möglich
28.Juli 2021Anmeldung möglich
11.Aug. 2021Anmeldung möglich
29.Sep. 2021Anmeldung möglich
20.Okt. 2021Anmeldung möglich
22.Okt. 2021Anmeldung möglich
12.Nov. 2021Anmeldung möglich
01.Dez. 2021Anmeldung möglich
08.Dez. 2021Anmeldung möglich
15.Dez. 2021Anmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Materialeigenschaften
  • Verwendung
  • Asbest
  • Asbestprodukte
  • Unterscheidung
  • Sanierungsbedarf
  • Baumaterialien
  • Berufskrankheiten
  • Gefährdungen
  • REACH
  • StGB
  • Arbeitsverfahren
  • ChemG
  • SGB VII
  • Schutzausrüstung
  • Neuerungen
  • Asbestprodukten
  • Vorschriften
  • Fundstellen
  • ASI-​Arbeiten

Inhalte

  • Herkunft, Verwendung, Materialeigenschaften von Asbest
  • Schwach gebundene / fest gebundene
    Asbestprodukte, Unterscheidung und Sanierungsbedarf
  • Neue und bekannte Fundstellen von Asbest in Baumaterialien
  • Gefährdungen und Berufskrankheiten bei Arbeiten mit Asbest
  • Arbeitsverfahren bei ASI-​Arbeiten: BGI-​Verfahren,
    Verfahren geringen Umfangs, umfangreiche Verfahren
  • Unzulässige Arbeitsverfahren für ASI-​Arbeiten, Anwendungsgrenzen der Standardverfahren
  • Gesetzliche Grundlagen (GefStoffV, REACh-​V, ChemG, SGB VII –
    Berufsgenossenschaft, Kreislaufwirtschaftsgesetz, StGB)
  • TOP-​Konzept des Arbeitsschutzes
  • Organisatorische Vorarbeiten
    (Gefährdungsbeurteilung, Arbeitsplan, arbeitsmedizinische Vorsorge)
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Änderungen in den Vorschriften, Neuerungen
  • Umfangreiche Arbeiten an schwach gebundenen Asbestprodukten

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Aufrechterhaltung der Asbest-Sachkunde nach TRGS 519, Anlage 3 und Anlage 4

Preis auf Anfrage