Ausbildung der Ausbilder nach der Ausbildereignungsverordnung

IHK

In Salzwedel und Magdeburg

450 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    104h

Dem Ausbilder kommt bei der Umsetzung der Ausbildungsinhalte in der betrieblichen Ausbildung eine Schlüsselrolle zu. Die betriebliche Personalentwicklung und Nachwuchsförderung kann im Zeichen des technischen und arbeitsorganisatorischen Wandels nur von solide qualifizierten Ausbildern geleistet werden.
Gerichtet an: Fachkräfte mit Berufsabschluss, die in der Ausbildung tätig sind oder tätig werden wollen

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Alter Markt 8, 39104

Beginn

auf Anfrage
Salzwedel (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Altperver Str. 22-24, 29410

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Dem Ausbilder kommt bei der Umsetzung der Ausbildungsinhalte in der betrieblichen Ausbildung eine Schlüsselrolle zu. Die betriebliche Personalentwicklung und Nachwuchsförderung kann im Zeichen des technischen und arbeitsorganisatorischen Wandels nur von solide qualifizierten Ausbildern geleistet werden.

Die IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH bietet den mit der Ausbildung betrauten Fachkräften in den Unternehmen diesen, nach aktuellen Rahmenstoffplan 2009 aufgebauten, berufsbegleitenden Lehrgang an. Die Teilnehmer können sich einer anschließenden IHK-Prüfung auf dem Gebiet der AEVO unterziehen.

Schwerpunkte:

- Ausbildungsvorraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnahmeentgelt : 450,- Euro

Ausbildung der Ausbilder nach der Ausbildereignungsverordnung

450 € MwSt.-frei