Automatisierungstechnik Master

In Wels (Österreich)

60 €/Monat
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Wels (Österreich)

  • Dauer

    2 Jahre

  • Beginn

    Oktober 2020

Beschreibung

Der verstärkte Einsatz der Automatisierungsstechnik - quer durch alle Branchen und Regionen - stellt einen wichtigen Erfolgsfaktor der österreichischen Industrie und Wirtschaft dar.

Nur durch fortschreitende Innovation und Automatisierungstechnik können die notwendige Qualität und Flexibilität in der Produktion gesichert werden um auf einemglobalen Markt erfolgreich zu sein. Die Automatisierungstechnik bedient insbesondere das gerade in OÖ stark verankerte Wirtschaftssegment der mechatronisch orientierten Betriebe. In den letzten Jahren hat jedoch auch die wirtschaftliche Bedeutung einer ökologisch ausgerichteten Technik stark zugenommen.

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/at-ma

Einrichtungen

Lage

Beginn

Wels (Österreich)
Karte ansehen
Stelzhamerstraße 23, 4600

Beginn

Okt-2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

» Grundlagen: Regelungstechnik, Höhere Mathematik, Statistik » Spezialisierung Anlagenautomatisierung: Simulation, Steuerungstechnik, Industrielle Bildverarbeitung » Spezialisierung Industrielle Informatik: Angewandte Informationstechnologie, Steuerungstechnik, Embedded Systems » Spezialisierung Intelligente Sensoren und Systeme: Elektronik, Signal- verarbeitung, Messtechnik, Industrielle Bildverarbeitung » Betriebswirtschaft, Führungskompetenz, Englisch

Abschluss eines mindestens 6-semestrigen einschlägigen Bachelorstudiums oder eines höherwertigen vergleichbaren Hochschulstudiums.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Planung
  • Führung
  • Forschung
  • Entwicklung
  • Egelungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Simulation
  • Steuerungstechnik
  • Elektronik
  • BWL

Dozenten

Dr. Günther Hendorfer

Dr. Günther Hendorfer

Automatisierungstechnik

Themenkreis

AutomatisierungstechnikerInnen entwickeln, optimieren und automatisieren Geräte. Oder anders gesagt: Sie bringen Maschinen mit Hilfe von Sensoren und spezieller Software dazu, intelligent zu handeln. So sorgen sie etwa dafür, dass der Bankomat die korrekte Anzahl von Scheinen auswirft, dass Motoren hochpräzise gebaut werden und Airbags sich bei einem Crash verlässlich öffnen. AutomatisierungstechnikerInnen entwickeln umweltoptimierte Lösungen wie zum Beispiel energie- und umweltoptimierte Produktionen, Elektro-Fahrzeuge sowie Solar- und Windkraftwerke. Welser Studierende haben z. B. kürzlich Österreichs ersten Pizzaautomaten erfunden. Sie haben eine Regelung für den Hybridantrieb des BRP-CanAm-Spyders entwickelt, ein Leitsystem für einspurige Bahnen programmiert.

Karriere
AutomatisierungstechnikerInnen arbeiten in Entwicklungsabteilungen, in der Betriebsleitung, im Qualitätsmanagement, in der Produktion oder im technischen Vertrieb. Durch ihre breite Ausbildung in den Bereichen Informatik, Maschinenbau, Fertigungstechnik und Elektronik sind sie in der Wirtschaft und Industrie sehr gefragt.

Zusätzliche Informationen

Campus Wels
Maximale Teilnehmerzahl: 32

Gute Information ist die Basis für die richtige Studien-  und Berufswahl. Gespräche mit Professoren*innen und Studierenden, Infoveranstaltungen sowie Website und Social Media geben vielfältige Einblicke. INFOVERANSTALTUNGEN AN DER FH OÖ: DIE NÄCHSTEN TERMINE Virtual Open House 2.0. Hagenberg & Wels:       15.06.2020 14-18 Uhr Virtual Open House 2.0. Linz & Steyr:                     18.06.2020 14-18 Uhr Infotag im Herbst:                                                          20.11.2020 Open House 2021:                                                          19.03.2021
60 €/Monat