Kurs derzeit nicht verfügbar
Europäische Akademie für Ayurveda

Ayurveda-Gesundheitscoach (IHK) - Aufbau-Zertifikatslehrgang für Ayurveda-Ernährungsberater und -Therapeuten

Europäische Akademie für Ayurveda
In Birstein ()

1.796 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Niveau Fortgeschritten
Unterrichtsstunden 56h
Dauer 7 Tage
  • IHK
  • Fortgeschritten
  • 56h
  • Dauer:
    7 Tage
Beschreibung

Einzigartige Kombination: Ayurveda-Gesundheitskonzepte, Management & Coaching!
Verwirklichen Sie Ihr erfolgreiches Ayurveda-Projekt - mit geprüfter Kompetenz.
Qualifizieren Sie sich für betriebliches Gesundheitsmanagement & professionelle Beratung.

Der Zertifikatslehrgang Ayurveda-Gesundheitscoach (IHK) ist ein anerkanntes Weiterbildungs­konzept der Europäischen Akademie für Ayurveda in Kooperation mit der IHK Hanau. Durch dieses Bildungskonzept erwerben Sie die Kenntnisse, um ein vielseitiges Beratungs- und Kursangebot für betriebliches Gesundheitsmanagement zu etablieren. Eine speziell auf den Ayurvedamarkt abgestimmte Business- und Marketingschulung unterstützt Sie dabei genauso wie fundiertes Wissen der ayurvedischen Ernährungs-, Kräuter und Gesprächstherapie - speziell zur Gesundheitsförderung, Stressreduktion und Vitalitätssteigerung. Mit einer supervidierten Projektplanung erhalten Sie fachkompetente Unterstützung für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Geschäftsideen im Bereich Ayurveda.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Coaching
Gesundheitsmanagement
Marketing
Business
Ayurvedische Ernährungstherapie
Ayurvedische Kräutertherapie
Ayurvedische Gesprächstherapie
Ayurvedische Gesundheitskonzepte
Gesundheitsförderung
Stressreduktion
Vitalitätssteigerung

Dozenten

Christa-Maria Gerigk
Christa-Maria Gerigk
Psy. Ayu.-Beraterin, med. Ayu.-Spez., Yoga-, NLP- & Reikitherapeutin

Christa-Maria Gerigk übt eine rege Unterrichts- und Ausbildungstätigkeit in den Bereichen Yoga, Reiki, NLP, Bachblüten und spirituell-psychologischer Beratung aus. Sie ist Yogalehrerin, Ayurveda-Ernährungs- und -Gesundheitsberaterin und absolvierte ein Studium der ayurvedischen Medizin. Damit verfügt sie über außerordentliche Kenntnisse, um die therapeutische Begleitung im Heilungsprozess im Rahmen der rationalen und der spirituellen Behandlungsformen des Ayurveda ganzheitlich umzusetzen und praxisbezogen zu vermitteln.

Win Silvester
Win Silvester
Gesundheitstrainer und -manager, med. Ayu.-Spezialist

Win Silvester ist M.A. (Health Care Management) und Gesundheitstrainer, Ausbildungsleiter der European Fitness & Health Academy und Leiter eines Gesundheitszentrums in Bonn. Er absolvierte ein dreijähriges Studium der Ayurveda-Medizin an der Europäischen Akademie für Ayurveda und ergänzte dieses durch mehrere Studienaufenthalte in Indien und auf Sri Lanka. Der qualifizierte Referent mit langjähriger Ausbildungs- und Kursleitererfahrung bereichert die Ayurveda-Akademie als Übersetzer sowie Fachdozent im Fachbereich Ayurveda-Wellness, Business und Management.

Themenkreis

Aufbau-Zertifikatslehrgang für Ayurveda-Ernährungsberater und -Therapeuten

YEP Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Ayurveda und Yoga

  • Ayurveda im Betrieb: Gesundheitstipps für Berufstätige; typgerechte Kommunikation und Burnout-Prävention; Gesprächsführung und Coaching
  • Gesundheitskonzepte mit Ayurveda und Yoga für Schichtarbeiter, Pendler sowie körperliche und psychische Überlastungssituationen
  • Rahmen, Potenziale und Anwendung des Präventionsgesetzes SGB

AUH Erfolgsstrategien und Unternehmenskonzepte: vom Businessplan zur Umsetzung

  • Entwicklung des eigenen Ayurveda-Unternehmenskonzepts: Geschäftsidee, Chancen-Risiko-Analyse, Gewinn- und Verlust-Rechnung, Standortbestimmung
  • Tipps zur Unternehmensgründung, Pro & Contra unterschiedlicher Geschäftsformen, Fördermöglichkeiten, Finanzierung
  • erfolgreich präsentieren: Rhetorik, Handhabung von Präsentationsmedien, Erstellen professioneller Präsentationsmappen
  • Entwicklung innovativer Geschäftsideen und Angebote für den Gesundheitsmarkt
  • professioneller Einsatz und Nutzen der Präventionsgesetze BGM, BGF und SGM

IHP Marketing, Akquise, Kommunikation

  • Erfolgskonzepte für die Praxis: Kundengewinnung, Verkaufsgespräch in der Unternehmensakquise, Darstellung des eigenen Unternehmens;Rollenspiele und Praxisübungen
  • Neue Medien: sinnvoller Ressourceneinsatz, Netzwerkbildung, Marketing mit Social Media
  • Prüfungsvorbereitung auf die IHK-Präsentation, Supervision und Feedback

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen