Europäische Akademie für Ayurveda

Ayurveda-Massage-Praktiker

Europäische Akademie für Ayurveda
In Birstein und Ebikon (Schweiz)

4.596 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 180h
Dauer 24 Tage
Beschreibung

Intensive Praxis-Ausbildung für die hochwertige Massage-Praxis
Traditionelle Massage- und Ölanwendungen mit Hand und Herz
Weiterqualifizierung zum Ayurveda-Therapeuten möglich (*)

Die Ausbildung zum Ayurveda-Massage-Praktiker verbindet die Freude an liebevoll berührenden Massagen mit professioneller Behandlungsqualität und fundiertem Ayurveda-Wissen. Sie erlernen die Techniken und Abläufe der ayurvedischen Massagen in einzigartiger Qualität, auf authentische und praxisnahe Weise, von langjährig erfahrenen Ayurveda-Experten. Ein ganzheitliches Verständnis des Ayurveda mit seiner Philosophie, Anatomie, Konstitutionsbestimmung und darauf aufbauenden Therapiemethoden erhalten Sie durch den in die Ausbildung integrierten Ayurveda-Basislehrgang bei unseren renommierten Ayurveda-Ärzten.

(*) Nur in Deutschland und in der Schweiz. In Österreich empfehlen wir ein Aufbaustudium zum/r Ayurveda-WohlfühlpraktikerIn.

Einrichtungen (2)
Wo und wann

Lage

Beginn

Birstein (Hessen)
Karte ansehen
Forsthausstrasse 6, D-63633

Beginn

auf Anfrage
Ebikon (Schweiz)
Karte ansehen
Luzernerstr. 26c, 6030

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ayurveda Massage
Techniken
Ölanwendungen
Fundiertes Ayurveda-Wissen
Ayurveda-Philosophie
Anatomie
Konstitutionsbestimmung
Therapiemethoden
Ayurvedische Berührungskunst
Ayurvedische Teil- & Ganzkörpermassagen

Dozenten

Karin Bachmaier
Karin Bachmaier
Physio- & Ayurvedatherapeutin, Psy. Ayurveda-Beraterin

Karin Bachmaier ist Ayurveda, Kalari- und Sukshma Marma Therapeutin. Die gelernte Physiotherapeutin hat über 20 Jahren Erfahrung in der manualtherapeutischen Patientenbetreuung. Sie hat eine eigene Praxis in Eichendorf/Niederbayern. Als erfahrene Dozentin zählt sie zu den wichtigsten REAA-Lehrerinnen für traditionelle Kalari- und Marma-Therapie und manuelle ayurvedische Verfahren.

Oliver Becker
Oliver Becker
Dipl. Pädagoge, Heilpraktiker, med. Ayurveda-Spezialist

Oliver Becker ist Dipl.-Pädagoge, Heilpraktiker und Ayurveda-Mediziner mit eigener Naturheilpraxis. Der erfahrene Didakt ist Modulleiter des MSc-Studiums der REAA und verfügt über herausragende Kenntnisse in den Bereichen Ayurveda-Medizin, Phytotherapie und Yoga-Philosophie.

S.N. Gupta
S.N. Gupta
Ayurveda-Arzt MD (Ayu), Professor am J.S. Ayurveda-College

Ayurveda Specialist MD (Ayu), Head of department and professor at the ayurvedic hospital and college in Nadiad, Gujarat. For more than 15 years now lecturer and chairman of the academic advisory board of the European Academy of Ayurveda.

Sonja Straßburger
Sonja Straßburger
Ayurveda-Therapeutin, Krankenschwester, Yogalehrerin

Sonja Straßburger die examinierte Krankenschwester, Yogalehrerin sowie Fachsportlehrerin für Fitness und Gesundheit praktiziert heute als Ayurveda-Therapeutin (REAA) in eigenen Räumlichkeiten in Amsterdam. Die Kombination ihrer Qualifikationen ermöglicht ihr eine empatische und ganzheitliche Betrachtung des Lebens. Aus dieser sie stärkenden und bodenständigen Kraft heraus integriert sie den Ayurveda in ihr eigenes Leben, ihre Arbeit und ihre Unterrichtspraktik mit einem Fokus auf die Selbsterkenntnis und Selbstheilungskraft des Menschen.

Themenkreis

ABK-ABH Ayurveda-Basislehrgang

  • grundlegende Konzepte des Ayurveda: Doshas, Gunas und das Menschenbild
  • ayurvedische Konstitution: Deha-Prakriti und Manas-Prakriti; praktische Anwendung des Dosha-Konzeptes; Konstitutionsbestimmung mit Fragebögen
  • Gesundheit und Krankheit im Ayurveda: Ursachen, Krankheitsverlauf und Therapie

ABY Abhyanga-Ganzkörpermassage

  • Indikationen und Kontra-Indikationen; Griffe, Behandlungsabläufe und Variationen der Abhyanga mit Praxisübungen; Vor- und Nachbehandlung, typgerechte Abstimmung von Massagedruck und -rhythmus mit praktischer Anwendung;
  • Theorie, Praxis und Anwendung der Schwitztherapien svedhana
  • Verwendung und Eigenschaften von Ölen

KAL Kalari-Ganzkörpermassage

  • Kalari-Techniken, Nadis und Marma; Kontaktaufnahme mit den Haupt-Marmas; Tradition und (Kontra-)Indikationen der Kalari; praktische Arbeit mit den Griffen, Behandlungsabläufen und Variationen der Kalari

AFM Teilkörpermassage für Fuß, Hand, Kopf

  • Padabhyanga - ayurv. Fuß- und Beinmassage: Demonstration und Übung der Padabhyanga als Einzel- und Synchronmassage; Ghee als Massage-Therapeutikum in seiner Herstellung und Verwendung
  • Mukabhyanga - ayurvedische Gesichtsmassage mit Spezialgriffen und Abläufen; entspannende Handmassage
  • Anatomie/Physiologie des Bewegungs­apparats

ARM Rückenmassage, Ölkunde

  • Pristhabhyanga - ayurv. Rückenmassage:mit warmer Rückenpackung (Lepa), Techniken mit Spezialgriffen, integrierter Marma-Therapie und abschließenden Ganzkörperausstreichungen
  • Ayurveda-Ölkunde: therapeutische Eigenschaften von Basisölen, Thailams & Kräutern
  • Wirkung, Herstellung und Anwendung traditioneller Ölrezepturen (Thailams); Übungen zur individuellen Auswahl und Einsatz anhand von Fallbeispielen

AGG Ayurvedische Trockenmassage

  • Udvarthana und Garshan: Praxis der Techniken der vitalisierenden Pulver-Massage (Udvarthana), der Rohseidenhandschuh-Massage (Garshan) sowie spezieller Kopf­massage (Shiroabhyanga)
  • therapeutischer Einsatz von Gewürzen, Wurzeln und Körnern in der Langhana-Behandlung

SIR Stirnguss, Behandlungsabläufe und Setting

  • Shirodhara - Grundtechniken des Stirngusses: Öle, Zeitabstimmung und Handling; energetische Vorbereitung des Therapeuten, emotionale Begleitung, Rahmenbedingungen und technische Handhabung
  • individuelle Abstimmung der Ayurveda-Massage, Behandlungssetting, Praxismanagement

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen