Sparen Sie 83%
FH Kärnten

Bachelor ARCHITEKTUR an der Fachhochschule Kärnten

FH Kärnten
In Spittal (Österreich)

363 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
59050... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Spittal (Österreich)
Dauer 6 Semesters
Beginn Oktober
Credits 180
  • Bachelor
  • Spittal (Österreich)
  • Dauer:
    6 Semesters
  • Beginn:
    Oktober
  • Credits: 180
Beschreibung

Das Bachelorstudium "Architektur" legt den Schwerpunkt gezielt auf die entwerfende und bauplanerische Seite. Synergien aus der Zusammenführung von Ingenieur- und Architekturkompetenz führen zu beeindruckenden Ergebnissen sowohl auf technischer als auch auf gestalterischer und ästhetischer Ebene. Problemorientiertes Lernen, Workshops und komplexe Projektarbeiten und Selbstbauprojekte ersetzen meist den aus der Schulzeit hinreichend bekannten Frontalunterricht.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
Oktober
Spittal
Villacher Straße 1, A-9800, Kärnten, Österreich
Karte ansehen
Wintersemester
Beginn Oktober
Lage
Spittal
Villacher Straße 1, A-9800, Kärnten, Österreich
Karte ansehen
Uhrzeiten Wintersemester

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Qualifikationsprofil der Absolventen und Absolventinnen des Fachhochschul-Bachelorstudienganges Architektur orientiert sich an den Zielen und Grundsätzen einer akademischen und praxisorientierten Hochschulausbildung. Die Grundidee des Bachelorstudiengangs „Architektur“ liegt in einer vermehrten Zusammenführung von Ingenieur- und Architektenkompetenz. Abgeleitet aus den Erfordernissen künftiger, beruflicher Tätigkeitsfelder liegt der Schwerpunkt der erworbenen Kompetenzen im Bereich Darstellen und Gestalten, Entwurf, Hochbauplanung und Baumanagement; diese Qualifikationen sind bereits verbunden mit vernetzten Kenntnissen im Bereich des ökologischen und energieeffizienten Bauens, der Baustoffkunde, der Bautechnik und der Konstruktion. Ihre Anwendung wird verstärkt an Fallbeispielen der Region auch in grenzüberschreitenden Kooperationen thematisiert. Somit vermittelt das Bachelorstudium „Architektur“ grundsätzlich gute Kenntnisse über Organisation und Aufbau von Planungsprozessen, die im Berufspraktikum entsprechend vertieft werden. Architektur wird derart behandelt, dass bereits deutliche Fähigkeiten in der nachhaltigen Planung und ganzheitlichen Umsetzung von Neubauten entstehen und künftig in dem fast noch wichtigeren Gebiet der nachhaltigen Sanierungen von Altbauten entwickelt werden. Die Beherrschung der englischen Sprache und der Erwerb von kommunikativen Fähigkeiten runden das Qualifikationsprofil ab.

· Voraussetzungen

Allgemein anerkannte Hochschulreife, wünchenswert sind außerdem: • Affinität für Mathematik und Physik • handwerkliche Begabung + kreative Ader • logisches und abstraktes Denken • Wissbegier und Neugier • klar erkennbare Ausrichtung auf die Studien- und Berufsziele

· Qualifikation

Von Absolventen und Absolventinnen des Bachelorstudium Architektur wird erwartet, dass die Studierenden in der Lage sind: •Ein umfassendes Verständnis für das spätere Zusammenwirken im Berufsalltag zu demonstrieren, welches ermöglicht wird durch das bewusste Zusammenführen von Ingenieur- und Architektenkompetenz •Lösungsansätze für komplexe gestalterische und technische Aufgabenstellungen zu entwickeln, welche durch praxisbezogene Projektarbeiten erlernt wird; •Sein Wissen für die Akquisition und Umsetzung komplexer Planung- und Bauvorgänge zu zeigen, welche in der begleitenden Ausbildung im Bereich Baumanagement erworben werden; •fremdsprachliche, soziale und kommunikative Qualifikationen zu praktizieren, welches durch das Curriculum und seine didaktischen Maßnahmen ermöglicht wird. Die vermittelten Qualifikationen des Bachelorstudiums entsprechen damit den geänderten Anforderungen der beruflichen Praxis. Sie sind Resultat der Qualität einer ganzheitlichen Auffassung und ermöglichen in diesem Sinne eine praxisnahe, engagierte und zugleich flexible Leistungserbringung Akademischer Grad: Bachelor of Science in Engineering

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Bachelorstudiengänge im Bereich Bauingenieurwesen & Architektur an der FH Kärnten können grundsätzlich ohne facheinschlägige Vorbildung bei entsprechendem Interesse und gegebener Leistungsbereitschaft von jeder Schulbildung mit allgemeiner Universitätsreife aus angestrebt werden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entwerfen
Modellbau
Raumgestaltung
Gebäudelehre
Studio
Städtebau
CAD Software
Baustoffkunde
Bauphysik
Rechtsgrundlagen
Betriebswirtschaftslehre
Projektmanagement
Tragwerkslehre
Berufspraktikum
Englisch

Dozenten

Dipl.-Ing. Dr.techn. Elisabeth Leitner, MBA
Dipl.-Ing. Dr.techn. Elisabeth Leitner, MBA
Studiengangsleitung Architektur

Themenkreis

ArchitektInnen bewegen sich in einem herausfordernden und kreativen Berufsfeld und gestalten dieses entscheidend mit. Die Sicht- und Spannweite ihrer Aufgaben ist faszinierend - Spezialiserungsmöglichkeiten bieten vielfältige Chancen. Baukulturelle Verantwortung gilt es in diesen Berufen mehr denn je im Ausgleich zwischen Gemeinwohl und individuellem, freiem Interesse wahrzunehmen.

Zusätzliche Informationen

Die Bewerbung ist online unter https://bewerbung.cuas.at einzureichen, die Bewerbungsfrist beginnt bereits mit dem 1. Oktober für das darauffolgende Wintersemester.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen