Bachelor of Arts (B.A.) in Real Estate/Immobilienwirtschaft

Center for Real Estate Studies (CRES)
Blended learning in Freiburg

6001-7000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
76120... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor berufsbegleitend
Methodologie Blended
Ort Freiburg
Dauer 3 Jahre
Beginn nach Wahl
Credits 180
  • Bachelor berufsbegleitend
  • Blended
  • Freiburg
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Beginn:
    nach Wahl
  • Credits: 180
Beschreibung

Berufsbegleitend; Studienbeginn kann jederzeit erfolgen; Vergabe von 180 ECTS-Punkten; Studienbeginn ist auch ohne Abitur möglich, Studiengebühr 6.750,00 Euro

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Freiburg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Freiburg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebswirtschaftslehre
Immobilienwirtschaftliche Kenntnisse
Immobilien
Berufsbegleitende Weiterbildung

Themenkreis

Die lehrveranstaltungsbezogene Elemente des Studiums lassen sich in zwei Bereiche gliedern: Einen allgemein wirtschaftswissenschaftlichen Bereich, der quasi die methodischen Grundlagen des Studiums umfasst und einen Bereich, der mit immobilienwirtschaftlichen Inhalten ausgefüllt wird. Daneben absolvieren die Studierenden eine Reihe studienbegleitender schriftlicher Arbeiten, die zur Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen sowie zur Bündelung und zum Transfer von Wissen in die Anwendung vorgesehen sind. Die Inhalte des Studiums gliedern sich wie folgt:

Allgemein wirtschaftswissenschaftlicher Bereich:

Wissenschaft und Methoden; Projektmanagement; Volkswirtschaft ; Allgemeine Betriebswirtschaft; Unternehmensführung; Organisation; Marketing; Personalwirtschaft ; Accounting und Controlling;

Finanzmanagement und Wirtschaftsrecht.

Immobilienwirtschaftlicher Bereich:

Immobilienökonomie; Immobilienmanagement und Immobilienrecht.

Zusätzliche Informationen

Beginn jederzeit möglich.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen