Bachelor of Science in Bauingenieurwesen

Berner Fachhochschule
In Burgdorf (Schweiz)

3.851 
*Orientierungspreis
Originalpreis in CHF:
Fr. 4.500
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
34 42... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Burgdorf (Schweiz)
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Burgdorf (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Berufsbild des Bauingenieurs, der Bauingenieurin ist sehr vielfältig. Ob Autobahn oder Abfallwirtschaft, Geotechnik oder Gebäudesanierung, Bauleitung oder Brückenbau, Hochhaus oder Hochwasserschutz – Bauingenieure sind bei all diesen Projekten gefragt – von der Planung bis zum Rückbau. Hierbei geht es stets um die umweltgerechte Gestaltung unseres Lebensraums, um die Funktionstüchtigkeit, der baulichen Infrastruktur, um die Sicherheit der Bauwerke. Deshalb erfordert der Beruf des Bauingenieurs, der Bauingenieurin, ein hohes Mass an Verantwortungsbewusstsein für Gesellschaft und Umwelt. Als angehender Bauingenieur oder angehenden Bauingenieurin sollten Sie Interesse an mathematisch-naturwissenschaftlichen Themen haben und gerne gestalterisch-planerische Aufgaben ausüben.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Burgdorf
Pestalozzistrasse 20, 3401, Bern, Schweiz
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Burgdorf
Pestalozzistrasse 20, 3401, Bern, Schweiz
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Berufsausbildung in der Bauwirtschaft und Berufsmaturität * Berufsausbildung ausserhalb der Bauwirtschaft, Berufsmaturität und ein einjähriges Berufspraktikum in der Bauwirtschaft * Gymnasiale Maturität und einjähriges Berufspraktikum in der Bauwirtschaft * Ausbildung m Bereich Bauwirtschaft an einer höheren Fachschule

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bauwirtschaft
Bauingenieur
Bauingenieurwesen
Ingenieurwesen
Konstruktion
Hochbau
Tiefbau
Bachelor
FH
Technik

Dozenten

Markus Romani
Markus Romani
Studiengangleiter

Themenkreis

Der Bachelor of Science in Bauingenieurwesen besteht im Vollzeitstudum aus drei Studienjahren, bzw. sechs Semestern. Das erste Studienjahr legt ein breites Fundament für das Verständnis der naturwissenschaftlichen Gesetze, den Regeln der Kommunikation und den Grundlagen des Bauwesens. Im 2. und 3. Studienjahr erfolgt die tiefere fachliche Ausbildung durch Pflichtmodule in den Themenfeldern "Tragwerke" (Hochbau), "Verkehrswegebau" und "Grund- und Wasserbau" (Tiefbau). Durch Exkursionen, Labor- und Prjektarbeiten wird der Praxisbezug verstärkt. die Belegung von Wahlpflichtmodulen in den höheren Semestern erlaubt den Studierenden, sich ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechend zu vertiefen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren CHF 750.– pro Semester+ zusätzliche Kosten rund ums Studium

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen