Basisqualifikationen für das Wach- und Sicherheitsgewerbe

IHK

In Greifswald

2.001 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    IHK

  • Ort

    Greifswald

  • Dauer

    11 Wochen

Qualifikation im Sicherheitsgewerbe. Abschlüsse. IHK Abschluss Sachkundeprüfung nach §34a GewO. Waffensachkunde (lt §7 Waffengesetz). Interventionskraft (Vds Abschluss). Ersthelfer (nach BGV). Brandschutzhelfer (lt Forderung BGV A1).
Gerichtet an: Interessierte, die den qualifizierten Einstieg in die Schutz und Sicherheitsbranche suchen oder bereits Erfahrungen in diesem Bereich haben und sich weiterqualifizieren wollen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Steinbeckerstraße 1, 17489

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

18 Jahre keine Eintragung im Führungszeugnis

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Erlangen von Grundkenntnissen für den privaten Sicherheitsdienst

  • Rechtskunde
  • Sicherheitstechnik
  • Grundlagen Umgang mit Menschen

Ausbildungen für Mitarbeiter in bestellten Funktionen nach dem Arbeitsschutzgesetz

  • Ersthelferausbildung
  • Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-RL 12-09/01:2009-03

Umgang mit Schusswaffen im privaten Wachgewerbe beim Geld- und Werttransporten und bei der Bewachung militärischer Objekte; Vorbereitung auf die Waffensachkundeprüfung nach §7 WaffG

  • Rechtsgrundlagen
  • Waffentechnik
  • Praktische Handhabung von Schusswaffen
  • Schießtraining

Dienstkunde Schutz vor Ladendieben / betrieblicher Ermittlungsdienst

  • Grundlagen betrieblicher Ermittlungsdienst
  • Schutz vor Ladendieben im Einzelhandel

Basisqualifikationen für das Wach- und Sicherheitsgewerbe

2.001 € MwSt.-frei