Technische Hochschule Köln

Bauingenieurwesen (dual)

Technische Hochschule Köln
In Köln

4.324 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Köln
Dauer 4 Jahre
  • Bachelor
  • Köln
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Die Vorteile des Studiengangs in dualer Form sind: beste Berufsperspektiven, · Ausbildungsvertrag mit einer Bauunternehmung, · Ausbildungsvergütung während der Ausbildungszeit, · enge Verzahnung von Praxis und Studium, · kurze Ausbildungszeit von 4 Jahren und. · zwei Abschlüsse: Gehobener Baufacharbeiter und Bachelor of Engineering

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Betzdorfer Straße 2, 50679

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer Abschluss und ein Ausbildungsvertrag zum "Gehobenen Baufacharbeiter/-in" (Geselle) in einem der folgenden Bauberufe: Maurer/-in, Beton- und Stahlbetonbauer/-in, Zimmerer/-in, Straßenbauer/-in, Rohrleitungsbauer/-in, Kanalbauer/-in, Bauzeichner/-in. Vom Besuch der Berufsschule sind diese Studierenden befreit.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Studium im Dualen Studiengang Bauingenieurwesen mit den Studienrichtungen

- Baubetrieb
- Geotechnik
- Konstruktiver Ingenieurbau
- Verkehrswesen
- Wasserwirtschaft.

Das Studium gliedert sich in Grundstudium, Basis-Hauptstudium und vertiefendes Hauptstudium. Das Grundstudium vermittelt und ergänzt die naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Grundlagen, die zum weiteren Studium erforderlich sind. Das Fächerangebot umfasst
Mathematik, Bauinformatik, Baumechanik, Baukonstruktionslehre einschließlich Bauphysik, Baustofflehre einschließlich Bauchemie sowie Vermessungskunde.Im Basis-Hauptstudium werden für alle Studienrichtungen gleichermaßen Fächer angeboten, die die Grundlagen in den Hauptgebieten des Bauingenieurwesens vermitteln. Es soll den Studierenden ermöglichen, sich mit den Inhalten der verschiedenen Studienrichtungen vertraut zu machen.

Das Fächerangebot umfasst die Grundlagen des Baubetriebs, der Geotechnik, des Konstruktiven Ingenieurbaus, des Verkehrswesens und der Wasserwirtschaft sowie Grundbau und Bodenmechanik. Nach Abschluß des Basis-Hauptstudiums entscheidet sich die oder der Studierende
für eine der angebotenen Studienrichtungen.Das vertiefende Hauptstudium dient der Vermittlung von Kenntnissen der technischen und wissenschaftlichen Fachausbildung und der Entwicklung von Problemlösungsfähigkeiten in der gewählten Studienrichtung. Hierzu werden für jede Studienrichtung getrennt Pflicht- und Wahlpflichtfächer angeboten. Die Wahlpflichtfächer sollen den Studentinnen und Studenten die Möglichkeit bieten, sowohl in der gewählten Studienrichtung spezielle Kenntnisse zu erwerben als auch durch Nutzung des Pflicht- oder Wahlpflichtangebotes anderer Studienrichtungen eigenverantwortlich Akzente zu setzen. Über die Möglichkeit, ein Fach eines anderen Studiengangs als Wahlpflichtfach zu wählen, entscheidet im Einzelfall der Prüfungsausschuss.Das Studium schließt mit der Diplomarbeit und dem zugehörigen Kolloquium ab.


Studienaufbau Studium: 1. – 7. Semester
Bachelorarbeit und Kolloquium: 8. Semester

Berufsfelder

Die Absolventinnen und Absolventen werden vorallem als planende, bauleitende oder den Anlagebetrieb organisierende Führungskräfte in Ingenieurbüros, Bauunternehmungen, Verbänden, öffentlichen Bau-, Verkehrs- und Umweltverwaltungen sowie in Planungs-, Bau- und Betriebsabteilungen privater Unternehmungen tätig sein. Dabei stehen ihnen bis hin zur Geschäftsführung oder vergleichbaren Positionen alle Wege offen.

Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungstermin 15.07. (Ausschlussfrist)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln zusätzlich Studienbeiträge in Höhe von 375 - €. *Zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen