Berufskraftfahrer BKrFQG Modul 1 - 5

In Sternenfels

500 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Kurs

  • Ort

    Sternenfels

  • Unterrichtsstunden

    35h

Beschreibung

Alle 5 Module in 5 - 6 Wochen für die Führerscheinstelle. Für jede Weiterbildung je 7 Zeitstunden wird von der Ausbildungsstätte eine Bescheinigung ausgestellt (bei mehrtägigen Veranstaltungen über die Gesamtzeit). Diese Bescheinigungen werden der jeweils zuständigen Fahrerlaubnis-Behörde zur Verlängerung des Führerscheins vorgelegt. Im Führerschein wird die europaweit harmonisierte Kennziffer 95 mit dem Enddatum der Befristung (im Format „95.TT.MM.JJJJ“) bei der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse eingetragen.
Gerichtet an: Selbstständige und Unternehmer im GüKV und deren Mitarbeiter sowie LKW Fahrer, Berufskraftfahrer. Hier bieten wir ausschließlich Sonntagskurse !!! Bitte beachten: Dieser Sonder-Sonntag-Kurs ist für Unternehmer, wir bieten alle 3 Monate einen Sonntagsonderkurs an. Bitte zeitig anmelden. Max. 20 Teilnehmer. Die Kurse sind schnell belegt.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Sternenfels (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Maulbronner Str. 26, 75447

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Mindestens 5 Teilnehmer. Maximal 20 Teilnehmer

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Folgende Punkte sind bei der Weiterbildung zu beachten:

  • Die Weiterbildung muss im Inland oder in dem Mitgliedstaat der EU, in dem Sie beschäftigt sind, erworben werden.
  • Der Umfang der Weiterbildung beträgt 35 Stunden, die in 5 einzelne Einheiten von je 7 Zeitstunden aufgeteilt werden können.
  • Die Weiterbildung muss alle 5 Jahre wiederholt werden.
  • Die Teilnahme ist Pflicht, sie wird durch einen Eintrag im Führerschein (Kennziffer „95“) nachgewiesen (mehr hierzu weiter unten).
  • Die Weiterbildung wird nur anerkannt, wenn sie von einer anerkannten Bildungsstätte durchgeführt wird. Lassen Sie sich vor der Buchung einer Veranstaltung auf jeden Fall die Anerkennung zeigen!
  • Die erste Weiterbildung muss fünf Jahre nach dem Erwerb der Grundqualifikation oder der beschleunigten Grundqualifikation erfolgen. Spätestens bis zum 9. September 2013 (Busfahrer), bzw. bis zum 9. September 2014 (LKW-Fahrer) müssen 35 Stunden Weiterbildung absolviert worden sein.
  • Es ist keine Prüfung notwendig!

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Anzahlung 50 % für Platzreservierung. Restliche Zahlung während des Kurses. Bei vollständiger Teilnahme und Bezahlung wird die Teilnehmerbescheinigung ausgehändigt.

Berufskraftfahrer BKrFQG Modul 1 - 5

500 € zzgl. MwSt.