Kurs derzeit nicht verfügbar

Betreuungsassistent/in §§ 43b, 53c SGB XI mit Palliative Care Basis teilzeit

Kurs

In Kempen ()

Sparen Sie 3%
1.821 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Niveau

    Anfänger

  • Unterrichtsstunden

    160h

  • Dauer

    6 Wochen

  • Unternehmenspraktikum

    Ja

anerkannter Abschluss "Betreuungsassistent/in nach §§43b, 53c SGB XI".
Gerichtet an: Hilfskräfte im Altenheim, stationären Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten, Heilpädagogischen Zentren.. sonstige Interessierte, die gern mit dementiell erkrankten Personen zusammen arbeiten möchten

Wichtige Informationen

Mit Bildungsgutschein

Hinweise zu diesem Kurs

Wir bringen Ihnen alle Fertigkeiten gemäß §§ 43b, 53 c SGB XI und Palliative Care Kenntnisse bei. Mit erfolgreichem Abschluss erlangen Sie die Qualifikation als Betreuungsfachkraft arbeiten zu können.

Menschen die an einer Tätigkeit z.B. im Altenheim interessiert sind und/ oder ältere, teilweise dementiell veränderte Menschen im Alltag begleiten möchten.

Schulabschluss, Motivation, Spaß am Umgang mit älteren, dementiell erkrankten Menschen, hohes Verantwortungsbewusstsein, Kreativität

Unser Unterricht findet in Kleingruppen statt mit fachlich und persönlich besten Fachdozenten. Unser Unterricht ist eine Präsenzveranstaltung die von unseren Dozenten geführt wird, kein Elearning o.ä.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Betreuung von Dementen
  • Palliative Care
  • Alltagsbegleitung
  • Seniorenbetreuung
  • Einfühlsam
  • Geduldig
  • Engagiert
  • Kontaktfreudig
  • Achtsam
  • Herzlich
  • Aktivierungsmaßnahmen
  • Förderung
  • Motivation
  • Beschäftigung
  • Biographiearbeit

Dozenten

Dozent Dozentin

Dozent Dozentin

PDL

Inhalte

Betreuungsassistent/in §§ 43 b, 53c SGB XI mit Palliative Care BASIS

Ein Betreuungsassistent oder Alltagsbegleiter (in der Betreuungskräfte-Richtlinie als “zusätzliche Betreuungskraft” und ansonsten mitunter auch als “Präsenzkraft” bezeichnet) ist in der Betreuung von Personen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen tätig (§45a SGB XI). Nicht zu verwechseln ist er mit dem Gesundheits- und Pflegeassistenten.

Ausbildung und Aufgaben
Eine Qualifizierung zum Betreuungsassistent dauert 1-2 Monate und umfasst theoretische ebenso wie praktische Abschnitte. Unterrichtsinhalte sind unter anderem Pflege, Betreuung und Hygiene.

Als Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen kommen Maßnahmen und Tätigkeiten in Betracht, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand oder die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen können. Die zusätzlichen Betreuungskräfte haben Zeit, sich um die Sorgen der Betreuungsbedürftigen zu kümmern und ihnen Zuwendung zu geben, hierzu gehören u.a. folgende Tätigkeiten:
Malen und basteln, handwerkliche Arbeiten und leichte Gartenarbeiten, Haustiere füttern und pflegen” etc.

Pflegerische Aufgaben gehören hingegen nicht zu ihrem Aufgabenbereich

Die Ausbildung Betreuungsassistenz wird mit Grundzügen der Palliative Care erweitert und vermittelt Basiswissen zur professionellen Beratung, Begleitung und Versorgung Schwerkranker und Sterbender. Ziel ist es hier eine bestmögliche Begleitung der Sterbenden und deren Angehörigen zu schaffen.

Zusätzliche Informationen

Kompetenztraining Bork ist ein zertifizierter Bildungsträger im Sozial- und Gesundheitswesen und staatlich anerkanntes Fachseminar für Altenpflege.

Unsere Ausbildung ist staatlich anerkannt und förderfähig. Wir akzeptieren alle Fördergelder, z.B. Bildungsgutschein, Bildungsscheck, -prämie...

Wir beraten Sie gern! Rufen Sie uns an unter: 02152.95 95 5 -16

Betreuungsassistent/in §§ 43b, 53c SGB XI mit Palliative Care Basis teilzeit

1.821 € MwSt.-frei