BOBATH 24-Stunden-Konzept bei Hemiparese: Grundmobilität im Alltag

In Dresden

270 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Kurs

  • Ort

    Dresden

  • Dauer

    3 Tage

Beschreibung


Gerichtet an: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, medizinische Pflegekräfte

Einrichtungen

Lage

Beginn

Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Schulgasse 2, 01067

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Das BOBATH-Konzept findet in der Arbeit mit Schlaganfall- oder Schädel-Hirn-Trauma Betroffenen seine Anwendung. Dabei ist der aktivierenden Betreuung in allen Phasen nach dem Ereignis, unter Vermeidung ungünstiger Haltungs- und Bewegungsmuster besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Im Seminar werden wir nach kurzer theoretischer Einführung den speziellen Umgang mit Halbseitengelähmten in verschiedenen Lebenssituationen üben. Dabei bilden die Grundmobilitäten, wie das Bewegen und Halten im Liegen, Sitzen und Stehen, den Kursschwerpunkt. Hierzu werden in Partnerarbeit Behandlungsprinzipien erarbeitet und Handgriffe trainiert.

Kursinhalte:

  • Bewegung und Haltung in liegender Position
  • Lagewechsel vom Liegen zum Sitzen
  • Bewegung und Haltung im Sitzen
  • Transfer vom Sitz zum Stand
  • Stehen und Gehbegleitung

Kurstermine/ -zeiten:

06.07.2012 09:00 - 18:00
07.07.2012 09:00 - 18:00
08.07.2012 09:00 - 12:00

10.11.2012 13:00 - 19:00,
11.11.2012 09:00 - 18:00,
12.11.2012 09:00 - 15:00

Kontaktdaten: WAD Medizinisches Fortbildungszentrum, Dresden

BOBATH 24-Stunden-Konzept bei Hemiparese: Grundmobilität im Alltag

270 € inkl. MwSt.