Cashflow und Kapitalflussrechnung

Kurs

In Hannover und Stuttgart

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

In der Unternehmenspraxis gewinnen cashflow-basierte Kennzahlen eine immer größere Bedeutung für die Unternehmenssteuerung und die Finanzberichterstattung.

Seit 2015 gilt der neue Standard DRS 21!

In diesem Seminar erfahren Sie, wie die neuen Standards aussehen und welche Maßnahmen zu treffen sind, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. In einem Fallbeispiel machen Sie sich mit der Erstellung einer Kapitalflussrechnung vertraut.

Sie erkennen Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen und Sie lernen, diese umzusetzen. So sparen Sie Kosten ein und erhöhen gleichzeitig die Effizienz Ihres Berichtswesens.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Hannover, 30159

Beginn

OktoberAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Stuttgart, 70182

Beginn

OktoberAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Führungs- sowie Nachwuchskräfte, die im Treasury oder im Rechnungswesen tätig sind und ihre Kenntnisse über Kapitalflussrechnungen und Cashflow-Management aktualisieren, überprüfen und verbessern möchten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2018

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 13 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Bilanzanalyse
  • Working Capital
  • Bilanzanalyse
  • Cashflow
  • Kapitalflussrechnung
  • Zielsetzungen und Ermittlungsalternativen des Cashflow
  • Kapitalflussrechnungen in der Praxis
  • Segmente der Kapitalflussrechnung
  • Cash Flow-Steuerung
  • Cashflow-Planung
  • Grundlagen der Kapitalflussrechnung
  • Grundlagen der Kapitalflussrechnung
  • Grundlagen der Kapitalflussrechnung

Dozenten

Klaus J. Grimberg

Klaus J. Grimberg

Partner des Netzwerkes ACFE Audit Committee Financial Experts

Inhalte

  1. Einführung
    • Cash is King – Cashflow-Excellence
    • Anforderungen der finanzwirtschaftlichen Bilanzanalyse
    • Cashflow und Kapitalflussrechnung
    • Working Capital
  2. Zielsetzungen und Ermittlungsalternativen des Cashflow
    • Grundlagen und Zielsetzungen
    • Was hat sich verändert?
    • Festlegungen des DVFA/SG und DRSC
    • Cashflow als finanzwirtschaftliche Kennzahl
    • Cashflow als Erfolgsindikator
    • Bedeutung und Aussagekraft
  3. Kapitalflussrechnungen in der Praxis
    • Regulatorischer Hintergrund
    • Grundsätze für die Erstellung von Kapitalflussrechnungen
    • Grundlagen der Kapitalflussrechnung
    • Der Finanzmittelfonds
    • Cashflow-Reporting
    • Cashflow-Planung
    • Cash Flow-Steuerung
  4. Segmente der Kapitalflussrechnung
    • Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit
    • Cashflow aus der Investitionstätigkeit
    • Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit
    • Mindestgliederungsschema
    • Kritische Würdigung
  5. Training Erstellung Kapitalflussrechnung nach neuestem Standard
    • Praktisches Beispiel
    • Zusammenfassung

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Cashflow und Kapitalflussrechnung

Preis auf Anfrage