Catia V5 Training

Kurs

In Stuttgart

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Inhouse

  • Ort

    Stuttgart

  • Dauer

    4 Monate

Aus- und Weiterbildung von ingenieurtechnischem Fachpersonal, spezifiziert auf den Bereich der Konstruktion, mit Unterstützung von 3D-CAD Technologien.
Gerichtet an: Technische Zeichner, Teilkonstrukteure, Technische Sonderkräfte, Techniker, Dipl.-Ingenieure, Produktdesigner

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Schulungsflyer ARINKO

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Kreuznacher Straße 62, 70372

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

keine.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Die Schulungsinhalte beziehen sich nicht nur auf das Erlernen des CAD-Systems CATIA V5 sondern auch auf verschieden Konstruktionstechniken und-methoden beim Aufbau von 3D-Modellen wie Einzelteilen und Baugruppen entsprechend den unterschiedlichen vorgegeben Konstruktionsrichtlinien. Strukturiert aufgebaute Modelle und Projekte sollen die Veränderlichkeit bei Anpass- und Änderungskonstruktionen wesentlich erleichtern und so sind auch unsere Trainingsbeispiele ausgerichtet. Die volle Ausnutzung der Parametrik und Assoziativität bei Solids, Flächen und Hybriden sind ein fester Bestandteil der Schulung. Unsere Ausbildungsthemen beinhalten weiter die Flächen-, Blech-, Stanz- und Tiefziehteilkonstruktion. Die Baugruppen werden nach 4 verschiedene Methoden gelehrt (Bottom UP Methode, Top Down Methode, Kontext Methode und Skelettmodelle). Baugruppenuntersuchungen wie mittels Schnitten, Überschneidungs- und Kollisionsuntersuchungen sind ein fester Bestandteil unserer Ausbildung. Um die Kollision der Bauteile auch in Bewegung zu prüfen, nutzen wir die Kinematik (Bewegung von Bauteilen) in unserer Ausbildung. Normgerechte Zeichnungserstellung von Bauteilen und Baugruppen sowie interne und externe Stücklistenerstellung schließen noch nicht die Weiterbildung ab. Die Übernahme bzw. Migration von CATIA V4 Daten nach V5, der Austausch von CAD-Daten zwischen verschiedenen parametrischen Systemen im 2D und 3D Bereich (Step, IGES, …) sowie Grafikformaten oder mittels Cache System von großen Baugruppen trainieren die Kursteilnehmer in vielen Unterrichtseinheiten. 3D Modelle, die ohne Parametrik in CATIA V5 eingelesen werden, erhalten bei Bedarf eine Teilparametrisierung oder werden mit geringem Aufwand parametrisch nachmodelliert.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Unsere Weiterbildung „CATIA V5 Training“ ist auf regionale Unternehmen zugeschnitten und beinhaltet nicht nur die Ausbildung des Systems, sondern auch verschiedene Konstruktionstechniken und -methoden, schnelle Änderbarkeit der Bauteile und Anpasskonstruktionen unter Einhaltung von Konstruktionsrichtlinien.


Maximale Teilnehmerzahl: 14
Kontaktperson: Jakobine Zigelli

Catia V5 Training

Preis auf Anfrage