CNC-Technik - Drehen, Einrichten, Rüsten und Fertigung an CNC-Drehmaschinen

Kurs

Fernunterricht

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Fachkräfte aus der metallverarbeitenden Industrie WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
5 Jahre bei Emagister

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Sie befassen sich mit standardisierten Zyklen einer CNC-Drehsteuerung und erstellen komplette CNC-Drehprogramme mit modernen CNC-Maschinen und CNC-Steuerungen.

- Wegbedingungen, Null- und Bezugspunkte- Gewinde-/Längs-/Planschrupp-/Bohr-/Stech- und Schruppzyklus
- Konturenprogrammierung, Geometrierechnerfunktion
- Simulation am PC und Fertigung an der Maschine
- Werkzeugvermessungen: Maschine, Werkzeugvoreinstellgerät
- Übernahme der Werkzeuggeometriedaten in den Maschinenspeicher
- Ein- und Auslesen derProgramme in die Maschine
- Werkstücknullpunkt an der Maschine setzen bzw. über das Programm einlesen
- Werkstücke sicher in der Maschine spannen
- Erstes Teil einfahren und Werkzeuge korrigieren

Dieses Seminar wird als Baustein zur IHK-Fachkraft CNC-Technik anerkannt.

Direkt zum Seminaranbieter

CNC-Technik - Drehen, Einrichten, Rüsten und Fertigung an CNC-Drehmaschinen

Preis auf Anfrage