Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Das Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In Offenbach am Main

Zu überprüfen
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Offenbach am main
Beginn 27.09.2019
  • Seminar
  • Offenbach am main
  • Beginn:
    27.09.2019
Beschreibung

Hintergründe, gesetzliche Vorgaben, technischer Rahmen und Erfahrungsberichte | Umfangreiche Erläuterungen zur neuen LAGA M 31 A und LAGA M 31 BBeschreibung:Das Seminar ist zum Erhalt oder Aufrechterhaltung der Sachkunde für beauftragte Personen im Bereich Abfall geeignet.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
27.Sep 2019
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 27.Sep 2019
Lage
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entsorgung
ElektroG
Registerpflichten
Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten
Technische Anforderungen an die Behandlung und Verwertung von EAG
EAG
Die Verbringung von EAG in das Ausland
Einführung von Open Score
Mitteilungspflichten nach dem EAG
Straf- und Haftungsrechtliche Risiken bei dem Umgang mit EAG

Dozenten

Dr. Frank Braunisch
Dr. Frank Braunisch
Regierungspräsidium Darmstadt

Regierungsoberrat Reinhold Petri
Regierungsoberrat Reinhold Petri
...

Themenkreis

  Das ElektroG – Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten – ist am 20. Oktober 2015 in Kraft getreten (zuletzt geändert im Juni 2017).

Neben der Umsetzung des europäischen Rechtes soll in der Novelle bei den bisherigen Regelungen nachgesteuert werden. Die neuen gesetzlichen Regelungen treffen viele abfallrechtliche Akteure: öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger, Hersteller, Vertreiber, Drittbeauftragte, gewerbliche Sammler und nicht zuletzt auch einzelne Abfallerzeuger werden betroffen sein. Der angebotene Lehrgang soll die vielfältigen Verflechtungen der Neuregelungen unter Berücksichtigung der technischen Rahmenbedingungen transparent darstellen. Im technischen Teil wird die Entsorgungskette bei der Verwertung der Elektro- und Elektronikaltgeräte dargestellt und die verlangten technischen Standards, z.B. der Erstbehandlungsanlagen, ausführlich erläutert. Die Ergebnisse der Entsorgungsstudien aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg werden in ihren Ergebnissen vorgestellt und für den praktischen Vollzug nutzbar gemacht.

Schwerpunkt der Vorträge werden im allgemeinen Teil die neue „LAGA Mitteilung 31  A- Anforderungen an die Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten“ sowie im technischen Teil die neue „LAGA M 31 B - Technische Anforderungen an die Behandlung und Verwertung von EAG“ sein.



Inhalte:
Der rechtliche Rahmen der Novelle zum ElektroG
  • Das ElektroG – eine abfallwirtschaftliche Bilanz
  • Was tut sich auf der EU-Ebene – WEEE ein abfallwirtschaftliches Erfolgsmodell?
  • Strukturen und Wirkungsweisen des ElektroG anhand der:
  • LAGA Mitteilung 31 A: Anforderungen an die Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten
  • LAGA Mitteilung 31 B: Technische Anforderungen an die Behandlung und Verwertung von EAG
  • Die Rolle des Betriebsbeauftragten für Abfall bei der Entsorgung von EAG – ein Überblick und praktische Hilfestellungen
  • Die Verbringung von EAG in das Ausland – Neues und Altbekanntes

Der technische Rahmen (mit Praxisbeispielen)
  • A2018 ein Paradigmenwechsel kündigt sich mit der Einführung von Open Score an – Was ist zu beachten
  • Der fachgerechte Umgang mit Lithiumbatterien im Betrieb und bei Wertstoffhöfen
  • Neue Entwicklungen bei der Organisation von Wertstoffhöfen anhand praktischer Beispiele
  • Eine Einführung in die Problematik der Abmahnung bei Verstößen gegen das EAG
  • Hinweise zu den Mitteilungspflichten nach dem EAG
  • Straf- und haftungsrechtliche Risiken bei dem Umgang mit EAG und Registerpflichten