DIHK Service GmbH

      Elektrotechniker (m/w) - Vollzeit

      DIHK Service GmbH
      Fernunterricht


      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Kurs
      Methodologie Fernunterricht
      • Kurs
      • Fernunterricht
      Beschreibung

      Teilnahmegebühr:
      (verteilt auf Raten)
      Prüfungsgebühr:
      Vollzeit: € 350,--
      Fernlehre: € 790,--
      Lernmittel
      Vollzeit: ca. € 844,79 Fernlehre: inklusiveWIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Elektrotechniker

      Themenkreis

      Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


      Beschreibung des Seminars

      Ziel der Weiterbildung zum Techniker ist, Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren bis gehobenen Management zu übernehmen. ...mehr

      Spezialisten mit breitem Spektrum


      Elektrotechnik und Elektronik erschließen alle Bereiche des täglichen Lebens. Die Digitaltechnik erfordert gut ausgebildete Spezialisten, die mit Aufbau und Funktion hoch integrierter Bausteine der Elektronik vertraut sind.

      Bei der Weiterbildung zum Elektrotechniker erfolgt im zweiten Schuljahr die Profilbildung: In spezifischen Anwendungsfächern vertiefen Sie bestimmte Inhalte. Projektierung, Herstellung und Instandsetzung von elektronischen Schaltungen und elektrotechnischen Anlagen gehören zum breit gefächerten Einsatzgebiet eines Staatlich geprüften Elektrotechnikers. Das Einrichten und Programmieren komplexer Steuerungs- undRegelungstechnik sowie die Qualitätssicherung und der Kundenservice vor Ort vervollständigen das Berufsbild.

      Beste Berufsaussichten bestehen in der Anlagentechnik, in der Betreuung von PCs und Netzwerken, der Programmierung von Applikationen bzw. in allen weiteren Bereichen der Kommunikationsbranche.
      Speziell für Unternehmen und Schulabgänger/Auszubildende: AusbildungsbegleitenderTechniker dual der Eckert Schulen

      NEU - Das Praxis-Studium für Studienabbrecher:

      Pflichtfächer



      • Deutsch
      • Englisch
      • Mathematik I+II
      • Wirtschafts- und Sozialkunde
      • Betriebspsychologie
      • Betriebswirtschaftliche Prozesse
      • Physik
      • Chemie und Werkstoffkunde
      • Elektronik
      • Elektrotechnik
      • Informationstechnik
      • Messtechnik



      Wahlpflichtfächer

      Fachprofil Industrietechnik

      • Regelungstechnik
      • Steuerungstechnik
      • Automatisierungstechnik
      • Elektrische Maschinen und Antriebe
      • Elektrische Anlagen
      • Leistungselektronik
      • CAD und CAE
      • Kommunikationstechnik
      • Projektarbeit



      Fachprofil Informationstechnik

      • Steuerungstechnik
      • Softwareentwicklung
      • Netzwerktechnik
      • Datenbanken
      • Internettechnologien
      • Mikrocontrollertechnik
      • Systemadministration
      • Kommunikationstechnik
      • Projektarbeit



      Bildungsrichtung:
      Staatlich geprüfte Techniker
      Weiterer Inhalt

      Direkt zum Seminaranbieter


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen