Q.Punkt - Weiterbildung und Beratung

Energetische Berechnung nach DIN EN18599:2011

Q.Punkt - Weiterbildung und Beratung
In Nürnberg

140 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Ort Nürnberg
Dauer 1 Tag
  • Workshop
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Im Juli 2009 wird der Energieausweis auch für Nichtwohngebäude im Bestand bei Neuvermietung/Verkauf oder hohem Publikumsverkehr verbindlich. Wir bieten Ihnen eine kompakte Einführung in die komplexe DIN V 18599 und unterstützen Sie dabei, dieses Geschäftsfeld für sich zügig und kompetent zu erobern.
Gerichtet an: Fachkräfte, die nach EnEV, Abschnitt 5, § 21, Satz 1, Nr.1 zur Ausstellung von Energie-ausweisen für bestehende Gebäude nach § 16 Abs. 2 und 3 und von Modernisierungs-empfehlungen nach § 20 berechtigt sind, s. Zugangsvoraussetzungen.

Wichtige informationen Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Friedrich-Bergold-Weg 8, 90429

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

1. Absolventen von Univ., Hochs. oder Fachhochs. in a) den Fachr. Architektur, Hochbau, Bauingenieurw., Techn. Gebäudeausrüstung, Bauphysik, Masch.bau oder Elektrotechnik, oder b) e. a. technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit einem Ausbildungsschwerpunkt wie a) · Pers, die laut LBO Energieausweise für neu zu err. Nichtwohngebäude ausstellen dürfen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Michael Büchler
Michael Büchler
DIN V 18599

Energieberater, Architekt, Schwerpunkte Bauphysik + DIN V 18599

Themenkreis

Mit Inkrafttreten der EnEV 2009 – müssen Energieausweise für Nichtwohngebäude nach der DIN V 18599 berechnet werden. Bei Wohngebäuden kann die DIN V 18599 seither als alter-native Berechnungsmethode angewendet werden.
Von Beginn an wurde deutlich, dass in der Praxis bei der Berechnung komplexer und ver-schiedenartiger Gebäude und bei der Integration Erneuerbarer Energien immer wieder Prob-leme auftraten. Schon bald traten Änderungswünsche auf, die nun in der im Dezember 2011 in Kraft getretenen Novelle berücksichtigt wurden.

In unserem Workshop DIN 18599:2011 – Welche Neuerungen bringt die Novelle? erhalten Sie einen Überblick über diese Neuerungen und diskutieren die Auswirkungen auf die Praxis.


Nähere Informationen zum Workshop, das Anmeldeformular und weitere Kursangebote finden Sie auf unserer Homepage

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen