course-premium

Kurs

Fernunterricht

298 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Erhalten Sie Ihre Fachkunde im Sinne der Deponieverordnung!

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Emagister und Umweltinstitut Offenbach stellen Ihnen gerne dieses dynamische und zielorientierte Seminar vor, das Ihnen hilft, Ihre Fähigkeiten in Ihrem Arbeitsumfeld zu entwickeln.

Eintägiges Seminar zur Aufrechterhaltung der Sach- und Fachkunde LAGA PN 98 und im Sinne der "Handlungshilfe - Neues Deponierecht (BW)".

In diesem Seminar lernen Sie über die Normenübersicht, Spezielle Regelungen der Bundesländer, Darstellung der Teile der DIN 19698, Organisierter Erfahrungsaustausch entlang der Erfahrungen der Teilnehmer im Bereich Probenahme im Sinne der LAGA PN 98.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

auf Anfrage
Fernunterricht

Beginn

13.Juli 2021Anmeldung möglich
12.Nov. 2021Anmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Vor dem Hintergrund der "Handlungshilfe zur Anwendung der LAGA Mitteilung 32 (PN 98, Stand Mai 2019) ergibt sich für als Probenehmer gemäß LAGA PN98 eine Verpflichtung der Auffrischung alle 5 Jahre. Für Probenehmer die in Baden-​Württemberg tätig sind, ergibt sich aufgrund der Regelungen der Deponiebverordnung in Baden-​Württemberg eine Auffrischung der Sach- und Fachkunde alle 2 Jahre. Alle Probenehmer/-​innen (im Sinne der LAGA PN 98).

Vor dem Hintergrund der "Handlungshilfe zur Anwendung der LAGA Mitteilung 32 (PN 98, Stand Mai 2019) ergibt sich für als Probenehmer gemäß LAGA PN98 eine Verpflichtung der Auffrischung alle 5 Jahre. Für Probenehmer die in Baden-​Württemberg tätig sind, ergibt sich aufgrund der Regelungen der Deponiebverordnung in Baden-​Württemberg eine Auffrischung der Sach- und Fachkunde alle 2 Jahre. Alle Probenehmer/-​innen (im Sinne der LAGA PN 98).

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • LAGA
  • DIN 19698-​1
  • DIN
  • Erfahrungsaustausch
  • Deponieverordnung
  • Anwendung
  • Normenübersicht
  • Abfall
  • Abfällen
  • Abfallverbände
  • Abfallbehörde
  • Probenahmelehrgang
  • PN 98
  • Bundesländer
  • Erfahrung
  • Probenahme
  • Veröffentlichungsstand
  • DIN-​Normen
  • Entwicklungen
  • Probenehmer

Inhalte

  • Normenübersicht LAGA PN 98
  • Abgleich mit den Inhalten der DIN 19698-​1
  • Spezielle Regelungen der Bundesländer
  • Darstellung der Teile der DIN 19698 (aktueller Veröffentlichungsstand), die für die Probenahme relevant sind
  • Organisierter Erfahrungsaustausch entlang der Erfahrungen der Teilnehmer im Bereich Probenahme im Sinne der LAGA PN 98

Voraussetzungen

Um eine Sach- und Fachkunde aufrechtzuerhalten, muss diese zunächst erworben werden. Dies bedeutet, dass das vorliegende Seminar nur Sinn macht, wenn eine Sach- oder Fachkunde durch einen Grundlagenkurs bereits erworben wurde.

"Die Fachkunde kann durch qualifizierte Ausbildung (Studium etc.) oder langjährige praktische Erfahrung jeweils in Verbindung mit einer erfolgreichen Teilnahme an einem Probenahmelehrgang zur LAGA PN 98 nachgewiesen werden. Zur Aufrechterhaltung der Fachkunde ist es erforderlich, in regelmäßigen Abständen (mind. alle 5 Jahre) Auffrischungskurse zu absolvieren (...)" (Handlungshilfe zur LAGA Mitteilung 32, Pkt. 3.1, Anforderungen an das Fachpersonal)

Die lange Zeit in Baden-​Württemberg geltende Regelung alle zwei Jahre aufzufrischen ist mittlerweile an die bundesweit geltende Regelung von 5 Jahren angepaßt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Erhalt der Fachkunde LAGA PN 98

298 € inkl. MwSt.