Bais euroakademie

Fahrzeugmanager

Bais euroakademie
In Straubing-Sand

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Straubing-sand
Unterrichtsstunden 160h
  • Kurs
  • Straubing-sand
  • 160h
Beschreibung

Zielsetzung unserer Ausbildung. Ihnen den beruflichen Einstieg in das Segment der Bewertung und Begutachtung von Kraftfahrzeugen zu ermöglichen, in dem wir das erforderliche 'Theorie-Fundament' an Sie fundiert vermitteln. die Kosten für die Ausbildung sollen von Ihnen später finanziell direkt durch Ihre Bewertungsexpertisen schnell erwirtschaftet werden. die Schulung soll Ihnen den Einstieg oder den Aufstige zum Fahrzeugmanager ermöglichen.
Gerichtet an: Zielgruppe und Qualifikation der Teilnehmer. Automobilkaufleute und Autohändler. Kfz-Service und Kfz-Wartungs Spezialisten. Kfz-Leasing Spezialisten. Kfz-Gesellen. Kfz-Gesellen (mit paralleler Meister-Ausbildung oder Techniker-Ausbildung). Kfz-Meister / Kfz-Technikermeister (auch Karosseriebau, Landmaschinentechnik, Lackiertechnik und Zweiradwesen). Staatlich geprüfte Techniker z. B. Kfz und Maschinenbau. Ingenieure z. B. Kfz und Maschinenbau. Personen mit einer vergleichbaren Qualifikation auf Anfrage

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Straubing-Sand (Bayern)
Karte ansehen
Europaring 4, 94315

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Inhalt der Schulung – 160 Stunden Theorie (Modul 1 und Modul 2)

Die Inhalte dieser Ausbildung lassen sich wie folgend darstellen:

  • Einführung in das Thema des Kfz-Bewerters / Fahrzeugmanagers
  • Erstellung von Schadengutachten
  • Grundlagen der Wertermittlung / Wertfindung von Fahrzeugen
  • Software-Kalkulation von Bewertungen und Unfallschäden
  • Grundlagen des Fahrzeug-Leasings und der Leasingrücknahmen
  • Grundlagen der Kaskoversicherung und Begutachtung
  • Kraftfahrzeugtechnik allgemein
  • Einführung in die Fototechnik

Die Theorie kann im freiwilligen Betriebs-Praktikum wiederholt und vertieft werden.