AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

Feuerschutzmann - Advanced Training in Fire Fighting

AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH
In Rostock

490 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Niveau Fortgeschritten
Ort Rostock
Unterrichtsstunden 40h
Dauer 5 Tage
Beginn 14.04.2020
weitere Termine
  • Workshop
  • Fortgeschritten
  • Rostock
  • 40h
  • Dauer:
    5 Tage
  • Beginn:
    14.04.2020
    weitere Termine
Beschreibung

Alle Seeleute, die zur Kontrolle von Brandbekämpfungsmaßnahmen als Teil der Schiffsbesatzung für die Wahrnehmung von Pflichten beim Betrieb eines Schiffes im Sinne des STCW-Übereinkommens bestimmt sind, müssen eine Ausbildung zum Feuerschutzmann erhalten.
Gerichtet an: befahrene Seeleute

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Alter Hafen Süd 334, 18069
Uhrzeiten: 5-Tagesseminar, Montag bis Donnerstag: 08.00 - 15.30 Uhr und Freitag: 08.00 - 13.00 Uhr

Beginn

14.Apr. 2020Anmeldung möglich
04.Mai 2020Anmeldung möglich
08.Juni 2020Anmeldung möglich
29.Juni 2020Anmeldung möglich
20.Juli 2020Anmeldung möglich
10.Aug. 2020Anmeldung möglich
31.Aug. 2020Anmeldung möglich
21.Sep. 2020Anmeldung möglich
12.Okt. 2020Anmeldung möglich
02.Nov. 2020Anmeldung möglich
23.Nov. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Fortschrittliche Brandbekämpfung - Advanced Training in Fire Fighting gemäß STCW-Regel Kapitel A-VI/3 - Überwachung von Brandbekämpfungseinsätzen an Bord - Prüfung und Wartung von Brandaufsprüh- und Feuerlöschsystemen sowie -ausrüstungen - Untersuchung und Zusammenstellung von Berichten über Vorkommnisse mit Bränden

· An wen richtet sich dieser Kurs?

befahrene Seeleute

· Voraussetzungen

- Mindestalter: 18 Jahre - gültiger Personalausweis oder Reisepass - Befähigungsnachweis über die Sicherheitsgrundausbildung, nicht älter als 5 Jahre - gültiges Seediensttauglichkeitszeugnis gemäß STCW-Übereinkommen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Arbeitsschutz
Arbeitssicherheit
Feuerschutz
Feuerschutzmann
Feuerschutzfrau
Brandschutz
Brandbekämpfung
Feuerlöschsystem
Brandaufsprühsystem
Brand

Dozenten

Diverse Dozenten Divese Dozenten
Diverse Dozenten Divese Dozenten
Diverse Dozenten

Themenkreis

Inhalte

Fortschrittliche Brandbekämpfung - Advanced Training in Fire Fighting
gemäß STCW-Regel Kapitel A-VI/3:

  • Überwachung von Brandbekämpfungseinsätzen an Bord
  • Prüfung und Wartung von Brandaufsprüh- und Feuerlöschsystemen sowie -ausrüstungen
  • Untersuchung und Zusammenstellung von Berichten über Vorkommnisse mit Bränden
Teilnehmerkreis
befahrene Seeleute

Voraussetzungen
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Befähigungsnachweis über die Sicherheitsgrundausbildung, nicht älter als 5 Jahre
  • gültiges Seediensttauglichkeitszeugnis gemäß STCW-Übereinkommen
Dauer
5-Tagesseminar
Montag bis Donnerstag: 08.00 - 15.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 13.00 Uhr

Abschluss
STCW-Teilnahmebescheinigungen für den Umtausch in STCW-Befähigungszeugnisse beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg.
Folgenden Befähigungsnachweis beantragen Sie im Anschluss an die Lehrgangsteilnahme:
Fortschrittliche Brandbekämpfung - Advanced Training in Fire Fighting - gemäß Kapitel A-VI/3 des STCW-Codes

Preis
490,00 €
(Bildungsdienstleistungen sind von der Umsatzsteuer befreit)

Hinweise
Bildungsgutschein gefördert!

Zusätzliche Informationen

https://www.afz-rostock.de/seminar/stcw-erstausbildung-advanced-training-in-fire-fighting.html

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen