Sparen Sie 3%

Filmauswertung (RT2.FI) Stufe 2

In Hannover und Wilhelmshaven

2.855 € inkl. MwSt.
  • Unterrichtsstunden

    64h

  • Dauer

    8 Tage

Beschreibung

Ein wichtiges Gebiet in der Durchstrahlungsprüfung ist die fachgerechte Bewertung von Durchstrahlungsaufnahmen. Viele Prüfer und Inspektoren in der Industrie und im Handwerk ermitteln anhand von Durchstrahlungsaufnahmen, ob die geforderte Fertigungsqualität eines geschweißten Bauteils erreicht wurde, ohne selbst die Durchstrahlungsprüfung durchzuführen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Am Lindener Hafen 1, 30453

Beginn

auf Anfrage
Wilhelmshaven (Niedersachsen)
Karte ansehen
Flutstraße 80, 26386

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Prüftechnisches und schweißtechnisches Personal, Schweißaufsichtspersonen, Schweißer, Qualitätssicherer

Bei Nachweis der geforderten Erfahrung auf dem Gebiet der Filmauswertung und der körperlichen Eignung (Sehtest) kann eine Zertifizierung nach Stufe 2 für auf den Sektor Filminterpretation des Teilnehmers nach DIN EN ISO 9712 der Stufe 2 für den Sektor Filminterpretation von Schweißnähten erfolgen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Zerstörungsfreie Prüfverfahren
  • Durchstrahlungsprüfung
  • Schweißtechnik
  • Schweißen
  • Prüftechnik
  • Filmauswertung
  • Durchstrahlungsaufnahmen
  • Dokumentation
  • Schweißnähte
  • Prüfananweisung

Dozenten

Ralf Peix

Ralf Peix

Internationaler Schweißfachingenieur, Werkstoffkunde, Zfp

Themenkreis

Teilnehmer dieses Lehrganges erhalten einen Überblick über die Grundlagen der Durchstrahlungsprüfung von Schweißnähten. Ein Schwerpunkt ist die normgerechte und regelwerkskonforme Bewertung von Durchstrahlungsaufnahmen. Anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis werden dem Teilnehmer die Fachkenntnisse vermittelt, die für eine Filmauswertung nach objektiven Maßstäben notwendig sind. Vertieft werden diese Kenntnisse in ausführlichen praktischen Übungen. Es erfolgt eine Prüfung nach DIN EN ISO 9712 unter Berücksichtigung der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU.

Zusätzliche Informationen

Hinweise zu den Kosten: Die Kursgebühr beträgt 2.075,00 € und ist mehrwertsteuerfrei, hinzu kommen Prüfungskosten in Höhe von 868,70 €
(inkl. MwSt.).
2.855 € inkl. MwSt.