Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsen

Finanzbuchhalter/in

Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsen
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Ort Hannover
Unterrichtsstunden 332h
  • VHS
  • Hannover
  • 332h
Beschreibung


Gerichtet an: Allgemein kaufmännisch Interessierte, Beschäftigte im Handel, in der Industrie und der Verwaltung, die eine Tätigkeit im Rechnungswesen anstreben, Weiterbildungsinteressierte für den Berufseinstieg- oder -umstieg, Existenzgründer/innen, Auszubildende, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen, Schülerinnen und Schüler, die eine fundierte kaufmännische Zusatzqualifikationen anstreben, Lernende im Akademiebereich, Studierende für den Einstieg.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Bödekerstr. 16, 30161

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Allgemeines Ziel ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage zu versetzen, alle im betrieblichen Rechnungswesen anfallenden Daten nach dem neuesten Stand der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen zu verarbeiten.


Der/Die "Finanzbuchhalter/in (VHS)" ist ein hochqualifizierter Abschluss mit betriebswirtschaftlichem und steuerrechtlichem Schwerpunkt. Der Lehrgang qualifiziert für Tätigkeiten in kleinen und mittelständischen Betrieben, im Bereich Buchhaltung und Rechnungswesen. Er besteht aus den folgenden fünf Pflichtmodulen:

  • Buchführung (84 USTD)
  • Bilanzierung (48 USTD)
  • Recht und Finanzen (52 USTD)
  • Kosten- und Leistungsrechnung I (60 USTD)
  • Betriebliches Steuerrecht I (48 USTD)

und einem frei wählbaren Modul:

  • EDV-Finanzbuchhaltung (52 USTD)
  • Kosten- und Leistungsrechnung II (40 USTD)
  • Betriebliches Steuerrecht II (52 USTD)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Kosten liegen je Modul zwischen 140 und 190 Euro.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen