Fremdfirmenmanagement

Kurs

In Offenbach am Main

395 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Offenbach am main

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung


Praxishilfen bei der Koordination von Fremdfirmen im Unternehmen
Erfahrungsaustausch
Teilnahmezertifikat

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Fremdfirmenmanagement

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Offenbach am Main (Hessen)
Karte ansehen
Frankfurter Str. 48, 63065

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
nach WahlAnmeldung möglich
nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

  • Fremdfirmenkoordinatoren
  • Auftraggeber
  • Betriebsleiter
  • Einkäufer
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Baustellenkoordinatoren / SiGe-Koordinatoren
  • Facility Manager

Teilnahmezertifikat

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Harry Papilion

Harry Papilion

Arbeitssicherheit

Inhalte

Rechte, Pflichten und Verantwortung als Fremdfirmenkoordinator, Eintägiges Seminar zum sicheren Einsatzes von Fremdfirmen im Unternehmen gemäß § 8 ArbSchG und § 6 DGUV Vorschrift 1 (alt BGV A1)

Hintergrund:
Im­mer häu­fi­ger wer­den in Un­ter­neh­men Fremd­fir­men ein­ge­setzt. Neben den vielen Vorteilen beim Einsatz externer Arbeitskräfte bestehen für den Auftraggeber auch Risiken, insbesondere in den Bereichen Gesundheits- und Unfallschutz. Oft arbeiten die eingesetzten Firmen in für Sie fremden, z.T. gefährlichen Arbeitsbereichen und sind mit den bestehenden Arbeitsabläufen und –bedingungen nur unzureichend vertraut. Um die Ein­hal­tung von Si­cher­heits­stan­dards und -re­ge­lun­gen ge­währ­leis­ten zu kön­nen, ist es not­wen­dig, Fremd­fir­men zu ko­or­di­nie­ren. Die gesetzlichen und firmeninternen Standards müssen vertraglich festgehalten und externe Mitarbeiter müssen entsprechend der örtlichen Gegebenheiten eingwiesen werden um Gefährdungen und Risiken am Arbeitsplatz rechtzeitig zu erkennen (§ 8 ArbSchG) und Arbeitsunfälle zu vermeiden. Nur durch ein konsequentes Fremdfirmenmanagement können rechtliche und wirtschaftliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Fremdfirmeneinsätzen vermieden werden.

Inhalte:
  • Aufgaben, Rechte, Pflichten und Verantwortung des Fremdfirmenkoordinators
  • Werkvertrag / Arbeitnehmerüberlassungsvertrag
  • Rechtliche Grundlagen / Regelwerke
  • Definitionen / Vertragsarten
  • Schriftliche Arbeitsfreigaben in der Praxis
  • Gefährliche Arbeiten
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Fehler im Umgang mit Fremdfirmen
  • Praxishilfen
  • Übungen an Fallbeispielen
  • Abschlussdiskussion


Rufen Sie das Bildungszentrum an

Fremdfirmenmanagement

395 € zzgl. MwSt.