AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

      Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (IHK) berufsbegleitend

      AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH
      In Rostock

      4.250 
      MwSt.-frei
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      381 8... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie IHK berufsbegleitend
      Niveau Fortgeschritten
      Ort Rostock
      Unterrichtsstunden 568h
      Dauer 22 Monate
      • IHK berufsbegleitend
      • Fortgeschritten
      • Rostock
      • 568h
      • Dauer:
        22 Monate
      Beschreibung

      Die Weiterbildung zum/ zur Geprüften Industriefachwirt/-in IHK ist auf eine spätere verantwortungsvolle Führungstätigkeit in kleineren und mittleren Industrieunternehmen ausgerichtet. Durch die umfassende Qualifizierung werden Kompetenzen erworben, die bei der Begleitung und Gestaltung innerbetrieblicher Prozesse und Leistungen von besonderer Bedeutung sind. Von Fachwirten wird daher verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet.
      Gerichtet an: Fachkräfte, die eine umfassende berufliche Qualifikation für eine Führungstätigkeit anstreben.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Rostock
      Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Rostock
      Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Arbeitsmethodik
      Volks- und Betriebswirtschaft
      Rechnungswesen
      Unternehmensführung
      Recht und Steuern
      Wissensmanagement Unternehmenskultur
      Management
      Finanzwirtschaftliches Management
      Produktionsmanagement
      Vertriebsmarketing
      Vertrieb und Kommunikation
      Marketing
      Führung

      Dozenten

      Diverse Dozenten Divese Dozenten
      Diverse Dozenten Divese Dozenten
      Diverse Dozenten

      Themenkreis

      Die Weiterbildung zum/zur Geprüften Industriefachwirt/-in IHK ist auf eine spätere verantwortungsvolle Führungstätigkeit in Industrieunternehmen ausgerichtet. Durch die umfassende Qualifizierung werden Kompetenzen erworben, die bei der Begleitung und Gestaltung innerbetrieblicher Prozesse und Leistungen von besonderer Bedeutung sind. Von Fachwirten wird daher verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet.

      Seminarinhalte

      Teil 1

      - Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre
      - Rechnungswesen
      - Recht und Steuern
      - Unternehmensführung

      Teil 2

      - Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
      - Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
      - Produktionsprozesse
      - Marketing und Vertrieb
      - Führung und Zusammenarbeit



      Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung vor der IHK

      Zur Prüfung in der Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikation" ist zuzulassen:

      1.) wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder

      2.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

      3.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

      4.) eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

      Zur Prüfung der Teilprüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:

      1.) die abgelegte Prüfung der Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt, und

      2.) mindestens ein Jahr bzw. ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Absatz 1 Nummer 1 - 4 genannten Fällen

      Die Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich abgelegt sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines geprüften Wirtschaftsfachwirtes haben.

      Die Zulassungsvoraussetzungen müssen nicht zum Beginn des Lehrgangs, sondern zum Zeitpunkt der ersten Prüfungen erfüllt sein.

      Organisation:

      Umfang: 640 Unterrichtsstunden

      Zeitraum: 12.08.2019 – 19.03.2021

      Zeitplanung: Montag und Mittwoch von 17:00 – 21:00 Uhr, manchmal Samstag 8:00 – 15:00 Uhr.

      Ort: AFZ GmbH, Alter Hafen Süd 334, 18069 Rostock

      Kosten 4250,00 €, inkl. Prüfungstraining, zzgl. Prüfungsgebühren IHK

      Abschluss

      IHK Zeugnis


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen