AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

      Geprüfte/-r Meister/-in für Kraftverkehr (IHK) berufsbegleitend

      AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH
      In Rostock

      6.750 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      381 8... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie IHK berufsbegleitend
      Niveau Fortgeschritten
      Ort Rostock
      Unterrichtsstunden 1060h
      Dauer 2 Jahre
      Beginn 11.10.2019
      • IHK berufsbegleitend
      • Fortgeschritten
      • Rostock
      • 1060h
      • Dauer:
        2 Jahre
      • Beginn:
        11.10.2019
      Beschreibung

      Intensive Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüfte/-r Meister/-in für Kraftverkehr IHK. Teile des Gesamtlehrgangs können auch einzeln belegt werden.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage Uhrzeiten
      11.Okt 2019
      Rostock
      Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen
      1060 Unterrichtsstunden berufsbegleitend, Freitag: 15.30 - 20.15 Uhr, Samstag: 08.00 - 13.15 Uhr
      Beginn 11.Okt 2019
      Lage
      Rostock
      Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten 1060 Unterrichtsstunden berufsbegleitend, Freitag: 15.30 - 20.15 Uhr, Samstag: 08.00 - 13.15 Uhr

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      A – Grundlegende Qualifikationen · Rechtsbewusstes und betriebswirtschaftliches Handeln · Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung · Zusammenarbeit im Betrieb B – Handlungsspezifische Qualifikationen · Fuhrparktechnik und Fuhrparkmanagement Organisation und Kommunikation · Betriebliches Kostenwesen und Controlling · Planung, Steuerung und Kommunikationssysteme · Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz · Qualitätsmanagement Führung und Personal · Personalführung · Personalentwicklung

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Facharbeiter, die insbesondere eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer abgeschlossen haben und eine mehrjährige einschlägige Berufspraxis nachweisen können.

      · Voraussetzungen

      1) Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum "Berufskraftfahrer", danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder 2) Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder 3) Eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Verkehrswirtschaft
      Rechtsbewußtes Handeln
      Betriebswirtschaftliches Handeln
      Kommunikation
      Planung
      Fuhrpark
      Betriebliches Rechnungswesen
      Controlling
      Kommunikationssysteme
      Arbeitsschutz
      Umweltschutz Management
      Personalführung
      Personalmanagement

      Dozenten

      Diverse Dozenten Divese Dozenten
      Diverse Dozenten Divese Dozenten
      Diverse Dozenten

      Themenkreis

      Kursbeschreibung

      Intensive Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüfte/-r Meister/-in für Kraftverkehr IHK. Teile des Gesamtlehrgangs können auch einzeln belegt werden.

      Inhalt

      Lern- und Arbeitsmethodik

      A – Grundlegende Qualifikationen

      · Rechtsbewusstes Handeln
      · Betriebswirtschaftliches Handeln
      · Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
      · Zusammenarbeit im Betrieb


      B – Handlungsspezifische Qualifikationen

      · Fuhrparktechnik und Fuhrparkmanagement

      Organisation und Kommunikation

      · Betriebliches Kostenwesen und Controlling
      · Planung, Steuerung und Kommunikationssysteme
      · Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
      · Qualitätsmanagement

      Führung und Personal

      · Personalführung
      · Personalentwicklung

      Teilnehmerkreis

      Facharbeiter, die insbesondere eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer abgeschlossen haben und eine mehrjährige einschlägige Berufspraxis nachweisen können.

      Voraussetzungen

      1) Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum "Berufskraftfahrer", danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder

      2) Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder

      3) Eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis.

      Abschluss

      IHK-Prüfung

      Termine
      • 11.10.2019 - 23.04.2022
      Dauer

      Freitag 15:30 Uhr - 20:15 Uhr
      Samstag 08:00 - 13:15 Uhr

      Richtpreis 6.750,00 €**ab 10 Teilnehmer Staffelpreis teilnehmerabhängig zzgl. Prüfungsgebühren
      Förderung

      Eine Förderung ist über das Aufstieg-Bafög oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) möglich.

      Zusätzliche Informationen

      Eine Förderung ist über das Aufstieg-Bafög oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) möglich.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen