AH Akademie für Fortbildung Heidelberg

Grundlagen: Anlagenbuchhaltung in SAP®

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Methodologie Online
Unterrichtsstunden 11h
Dauer 2 Tage
Beginn nach Wahl
  • Kurs
  • Online
  • 11h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Aufgaben der Anlagenbuchhaltung - Kontierungsbeispiele - Anschaffungs- und Herstellungskosten - Abschreibung und AfA - Finanzanlagen - Rechnungsabgrenzungsposten - Rücklagen - Anlagenspiegel und Gitter - Aktuelle BMF-Schreiben und BFH-Urteile

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Lehrgang wendet sich an Mitarbeiter der Abteilungen Anlagenbuchhaltung, Buchhaltung, Finanz- und Rechnungswesen, Konzernrechnungslegung und angrenzender Fachbereiche sowie an Mitarbeiter aus Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Anlagenbuchhaltung
Aufgaben der Anlagenbuchhaltung
Anschaffungs- und Herstellungskosten
Abschreibung
Rechnungsabgrenzungsposten
Anlagenspiegel
Rücklagen
Anlagenbuchhaltung
Kontierung
Anschaffungskosten
Herstellungskosten
AfA
Finanzanlagen
Finanzanlagen

Dozenten

Uwe Jüttner
Uwe Jüttner
Berater und Dozent für Anlagenbuchhaltung Malsch

Wolfgang Börstinger
Wolfgang Börstinger
Steuerberater

Herr Börstinger war mehr als 10 Jahre Konzernbetriebsprüfer und ist seit 1999 zunächst in einer großen Kanzlei und danach selbständig als Steuerberater tätig. Durch seine Berufserfahrung kann er die Bilanzierungs-Problematik sowohl aus Sicht der Finanzverwaltung als auch aus Unternehmenssicht darstellen und gewährleistet somit einen fundierten Praxistransfer.

Themenkreis

In nur zwei Tagen lernen Sie von einem ausgewiesenen Experten im Bereich der SAP®-Anlagenbuchhaltung das Basiswissen für die optimale Bedienung und Nutzung der Programme in Ihrem Unternehmen. Die Inhalte werden anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. So erhalten Sie einen Leitfaden, der die praktischen Arbeitsabläufe nachvollziehbar macht und sich dann im Unternehmen direkt umsetzen lässt. Die Behandlung der Neuregelungen durch das BilMoG (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz) und die Darstellung der Unterschiede zu IFRS und dem aktuellen Steuerrecht (Wachstumsbeschleunigungsgesetz) gewährleisten eine hohe Aktualität und umfassende Wissensvermittlung. SAP® ist ein eingetragenes Markenzeichen der SAP AG

Zusätzliche Informationen

In nur zwei Tagen lernen Sie von einem ausgewiesenen Experten im Bereich der SAP®-Anlagenbuchhaltung das Basiswissen für die optimale Bedienung und Nutzung der Programme in Ihrem Unternehmen.

Die Inhalte werden anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. So erhalten Sie einen Leitfaden, der die praktischen Arbeitsabläufe nachvollziehbar macht und sich dann im Unternehmen direkt umsetzen lässt.

Die Behandlung der Neuregelungen durch das BilMoG (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz) und die Darstellung der Unterschiede zu IFRS und dem aktuellen Steuerrecht (Wachstumsbeschleunigungsgesetz) gewährleisten eine hohe Aktualität und umfassende Wissensvermittlung.

SAP® ist ein eingetragenes Markenzeichen der SAP AG