Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers

IHK

In Kassel

150 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    IHK

  • Ort

    Kassel

  • Dauer

    1 Tag

Anhand von Beispielen und unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung werden die vielfältigen zivil- und strafrechtlichen Haftungsrisiken erörtert und erfolgreiche Möglichkeiten zur Begrenzung, Reduzierung und Vermeidung dieser Risiken vorgestellt.
Gerichtet an: Geschäftsführer, Gesellschafter von GmbHs, Inhaber anderer Unternehmen, die in eine GmbH umwandeln wollen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Kurfürstenstraße 9, 34117

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

keine.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Horst  Vogt

Horst Vogt

Dozent / in

Inhalte

Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers :

Die persönlichen Haftungsrisiken des GmbH-Geschäsftsführers haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen, und zwar nicht nur für Fremd-Geschäftsführer, sondern auch für Gesellschafter-Geschäftsführer. Sogar der Allein-Gesellschafter-Geschäftsführer kann mit diesen Risiken konfrontiert werden, und zwar nicht nur im Falle einer Insolvenz "seiner" GmbH, sondern auch bei einer steuerlichen Betriebsprüfung.

Immer häufiger werden Geschäftsführer von GmbHs dazu verurteilt, Schadensersatz an ihre (vormalige) Gesellschaft, einzelne Gesellschafter oder Dritte zu zahlen.

Durch das am 1. November 2008 in Kraft getretene "Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) sind auf Geschäfsführer weitere Risiken hinzu gekommen.

Immer häufiger auch werden strafrechtliche (Ermittlungs-) Verfahren gegen Geschäftsführer eingeleitet und durchgeführt.

Hinweis:

Im Teilnahmeentgelt enthalten sind ein Skript und Verpflegung (Getränke, Mittagsimbiss).

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers

150 € MwSt.-frei