Hebammen (Bachelor)

Bachelor

In Puch/Salzburg (Österreich)

2001-3000 €

Beschreibung

  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Puch/salzburg (Österreich)

  • Dauer

    3 Jahre

  • Beginn

    01.09.2021

Beschreibung

Hebammen begleiten mit fundiertem medizinischen Wissen und ihrer hohen sozialen Kompetenz Mutter und Kind vor, während und nach der Geburt. Als Expertinnen der Mutterschaft stellen sie sich diesem Thema aus vielen Perspektiven, daher prägen soziologische und psychologische Konzepte die Ausbildung mit. Hebammen stellen sich der Herausforderung, den Sicherheitsansprüchen der heute geforderten, auf wissenschaftlicher Forschung basierenden Medizin gerecht zu werden.

Sie berücksichtigen auch die Einzigartigkeit einer jeden Frau und ihres Kindes und deren grundlegendes Recht auf eine natürliche, selbst bestimmte Geburt unter Wahrung ihrer individuellen Bedürfnisse. Hebammen sind die Expertinnen der regelrecht verlaufenden, natürlichen Geburt und leiten diese eigenverantwortlich. Bei erkennbaren Abweichungen und Komplikationen betreuen sie Frau und Kind in Zusammenarbeit mit ÄrztInnen weiter.

Wichtige informationen

Dokumente

  • heb_Bachelorfolder_web.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Puch/Salzburg (Österreich)
Karte ansehen
Urstein Süd 1, 5412

Beginn

01.Sep. 2021Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

- Allgemeine Universitätsreife oder - Berufsreifeprüfung (Deutsch, Mathematik 2, Englisch 2 und Fachbereich) oder - Studieren ohne Matura - Zulassung zur Zusatzprüfung (Deutscher Aufsatz, Biologie, drei Wahlfächer, Englisch II) oder - relevante einschlägige berufliche Qualifikationen ( Diplom im Gesundheits- und Krankenpflegefachdienst sowie das Kinderkrankenpflegediplom, Diplom über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im medizinisch-technischen Fachdienst) und - Englischkenntnisse der Niveaustufe 2

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Medizinisches Wissen
  • Geburt
  • Kind
  • Mütter
  • Hebamme
  • Forscher
  • Soziales Engagement
  • Lernbereitschaft
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Dozenten

Fachhochschule Salzburg

Fachhochschule Salzburg

MMT

Inhalte

Hebammenstudium in Salzburg

Hebammen begleiten mit fundiertem medizinischen Wissen und ihrer hohen sozialen Kompetenz Mutter und Kind vor, während und nach der Geburt. Als Expertinnen der Mutterschaft stellen sie sich diesem Thema aus vielen Perspektiven, daher prägen soziologische und psychologische Konzepte die Ausbildung mit. Hebammen stellen sich der Herausforderung, den Sicherheitsansprüchen der heute geforderten, auf wissenschaftlicher Forschung basierenden Medizin gerecht zu werden.

Sie berücksichtigen auch die Einzigartigkeit einer jeden Frau und ihres Kindes und deren grundlegendes Recht auf eine natürliche, selbst bestimmte Geburt unter Wahrung ihrer individuellen Bedürfnisse. Hebammen sind die Expertinnen der regelrecht verlaufenden, natürlichen Geburt und leiten diese eigenverantwortlich. Bei erkennbaren Abweichungen und Komplikationen betreuen sie Frau und Kind in Zusammenarbeit mit ÄrztInnen weiter.

Berufsaussichten

Hebammen sind gesetzlich befugt, Frauen während physiologisch verlaufender Schwangerschaften und Geburten selbstständig zu begleiten. Daraus ergibt sich ein reichhaltiges Spektrum an Betätigungsfeldern, sei es in Form einer festen Anstellung in Krankenhäusern, im Kreißsaal oder auf der Wochenstation, als „Beleghebamme" oder als freiberufliche Hebamme.

Die Möglichkeiten der Beratung, die werdende Mütter durch eine Hebamme in Anspruch nehmen können, erstrecken sich von Vorsorgeuntersuchungen ab der Frühschwangerschaft über Geburtsvorbereitung, Geburtsbegleitung, Nachsorge, Säuglingspflege und Stillberatung bis zum Ende der Stillzeit des Kindes.

Facts

- Studienart: Vollzeit

- Studienplätze/alle 3 Jahre: 24

- Praktikum: 1684Stunden studienbegleitend (kein Praxissemester)

- Fremdsprache: Englisch

Studienaufbau

Ein spezifischer Ausbildungsschwerpunkt des Studiengangs „Hebammen" in Salzburg ist die Hebammenarbeit im extramuralen Bereich
- Schwangerenbegleitung
- Geburtsvorbereitung
- extramurale Geburt
- Wochenbettnachsorge

Anforderungen an Studierende

Soziales Engagement, Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Teamfähigkeit, Fähigkeit des logischen Denkens, Sorgfalt, Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Bereitschaft zur Selbstreflexion

Weitere Angaben zum Preis

Die Fachhochschule Salzburg hebt pro Semester die Studiengebühr in Höhe von 363 Euro ein. Dieser Betrag ist zu Studienbeginn fällig (Zahlungsfrist laut Ausbildungsvertrag).

Dazu kommt der ÖH-Beitrag in Höhe von 20,20 Euro pro Semester (einschließlich Versicherung)

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 24

Hebammen (Bachelor)

2001-3000 €