Heilerziehungspfleger/in - staatlich anerkannt

In Hauptstr. 129 Taura

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Berufsausbildung

  • Ort

    Hauptstr. 129 taura

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung


Gerichtet an: Ausbildungssuchende

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hauptstr. 129 Taura (Sachsen)
Karte ansehen
09249

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Realschulabschluss; weitere Angaben zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie auf unserer Website

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Ein Beruf mit besonderer Verantwortung: Heilerziehungspfleger/innen sind Fachkräfte in der Behindertenhilfe, die sowohl über fundierte pädagogische und pflegerische, als auch gemeinwesenorientierte Kenntnisse verfügen. Sie sind Bezugspersonen und Partner der Menschen mit Behinderungen. Sie unterstützen Beziehungen und gestalten ihr Handeln auf einfühlsame und wertschätzende Weise. Unsere Ausbildung bereitet Sie optimal auf eine berufliche Laufbahn in diesem Gesundheits- und Sozialberuf vor.

Das zeitgemäße Aufgabenverständnis des Heilerziehungspflegers umfasst die Erziehung, Begleitung, Assistenz, Beratung, Unterstützung, Bildung und Pflege von Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen in ihrem jeweiligen Lebensumfeld (Kinder, Jugendliche, Erwachsene sowie alte Menschen). Ziel Ihrer Arbeit wird die Erhaltung bzw. die Entwicklung einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise, verbunden mit einem Höchstmaß an Lebensqualität. Die Ausbildung ist landesrechtlich geregelt. Wir vermitteln Ihnen sozialpädagogische, heilpädagogische und pflegerische Fachkompetenz und entwickeln Sie zur ausgebildeten Fachkraft in der Heilerziehungspflege.

Die Ausbildung umfasst 2.840 Unterrichtsstunden und ist in berufsübergreifende und berufsbezogene Lernbereiche gegliedert. Parallel zur schulischen Ausbildung absolvieren Sie verschiedene Praktika.

Zusätzliche Informationen

Praktikum: Die praktische Ausbildung ist integriert.
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Kerstin Pöschel
Preis auf Anfrage